News aus RSS-Feeds — umweltnetz/Toni W. Püntener


Zu dieser Seite: Ein Bot, unterwegs im Auftrag von umweltnetz.ch/Toni W. Püntener, stellt eine Auswahl von News aus RSS-Feeds dar. Die News werden durch den Bot nach einfachen Regeln ausgewählt; vorgegeben sind die Liste der abzusuchenden RSS-Feeds, der Umgang mit den RSS-Einträgen und die Stichworte zur Darstellung der RSS-Einträge. Der Bot erstellt die Seite stündlich neu. Eine Kuratierung erfolgt nicht. Als Variante: eine Liste der von Toni W. Püntener kürzlich gelesenen Einträge.
18.01.2018

TÜV SÜD auf der Light+Building Dienstleistungen rund um Lampen, LED-Module, Leuchten und zugehörigen Systemen präsentiert TÜV SÜD auf der Messe Light+Building, die vom 18. bis 23. März 2018 in Frankfurt/Main stattfindet. Kernthemen des Messeauftritts sind internationale Zulassungen, Wireless und Smart Home. Ausstellungsstücke wie LED-Turnschuhe und schwebende Lautsprecher zeigen die ganze Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten von LEDs und Wireless-Anwendungen (Halle 4.1, Stand J35) (TÜV SÜD Aktuelles, 18.1.18 10:30)

Umwelt - Berlin: Berlin will Diesel-Fahrverbote verhindern Berlin (dpa/bb) - Mehr Elektromobilität, Tempo 30-Zonen und ein Förderprogramm für umweltfreundliche Taxis: Mit einem ganzen Maßnahmenbündel will der Senat für sauberere Luft in Berlin sorgen und damit drohende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge verhindern. Weil die so genannten Diesel-Gipfel auf Bundesebene "ernüchternde" Ergebnisse gebracht hätten, wolle Berlin nun selbst Dinge in Gang setzen, sagte Regierungschef Michael Müller (SPD) am Donnerstag nach einem Treffen mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Geplant ist auch eine Verstetigung des Verkehrs, also bessere Ampelschaltungen und ein schärferes Vorgehen ||>>|| (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 18.1.18 11:06)

Auf diesem Stuhl könnten Sie bald sitzen - wenn Sie sich mit Ihrer grünen Geschäftsidee für den #SET18 Award bewerben. Details dazu im Newsletter dena kompakt … (@dena_news, 18.1.18 11:04)

. @c_lemaitre_dgnb und @AnnaBraune stellen dem #DGNB Team die neue DGNB System Version 2018 vor. #GlobalBenchmarkforSustainability … (@DGNB_eV, 18.1.18 10:32)

Bedeutung des neuen Energierechts für Solarenergie. …pic.twitter.com/47zhJPKeBV (@AEE_SUISSE, 18.1.18 10:30)

BBG: #Frühwarnsystem zur #Blattlagerüberwachung an #Windenergieanlagen von #Kenersys installiert … #Windenergie #Erneuerbare #psm (@IWRPressedienst, 18.1.18 10:10)

Mutter des entführten Noah kritisiert Spanien Auf Facebook schreibt die in Zürich-Nord wohnhafte Frau, dass in Spanien keine Gerechtigkeit herrsche. Deshalb habe sie das Land verlassen. (Tagesanzeiger Zürich, 18.1.18 10:12)

Sturmtief «Friederike» – Kölner Dom teilweise abgesperrt (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 18.1.18 11:11)

In Siders im Kanton Wallis sind elf Kokainhändler verhaftet worden (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 18.1.18 11:12)

Artenkollaps auf dem Land Intensiv-Landwirtschaft verursacht dramatischen Artenschwund in Deutschland | WWF fordert ökologischen Neustart in der nationalen und europäischen Landwirtschaftspolitik. (Sonnenseite, 18.1.18 11:18)

Nestlé schliesst Forschungszentrum in Fribourg (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 10:35)

Brennstoffe klimaschonend herstellen Dem Klimawandel entgegenwirken und dabei auch noch wertvolle chemische Stoffe gewinnen? Die künstliche Fotosynthese macht es möglich. (Spektrum.de, 18.1.18 9:45)

Detoxen im Januarloch Entgiften? Nein danke. Warum unsere Autorin nicht viel vom neureligiösen Sühneritual hält. (Tages-Anzeiger Blogs, 18.1.18 9:00)

Sturmschäden - Welche Versicherung jetzt was zahlt In Zeiten des Klimawandels sind Stürme und Orkane in Deutschland deutlich häufiger geworden. Sturmschäden werden von den Gebäude-, Hausrat- und Kaskoversicherungen abgedeckt. Welche Versicherung bei welchem Schaden einspringt.Von FOCUS-Online-Experte Tobias Klingelhöfer (FOCUS Online, 18.1.18 10:46)

Schenkung eines Hauptwerks von Fischli/Weiss Dank einer Schenkung erhält die Stadt Zürich ein Werk des Zürcher Künstler-Duos Fischli/Weiss. «Haus» zählt zu dessen Hauptwerken. Ab Mai 2018 ist es vor der Offenen Rennbahn in Oerlikon permanent zu sehen. (Medienmitteilungen der Stadt Zürich, 18.1.18 10:45)

Der 2. Energy Efficiency Hack sucht Wege zur Nutzung von Daten der Baustoffe Bei der zweiten Ausgabe des Energy Efficiency Hack der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) entwickeln Studenten, Forscher, Designer zusammen mit Startup-Gründerinnen und Gründer neue Wege für die Steigerung der Energieeffizienz. Ihre Aufgaben müssen sie zusammen in gemischten Teams innerhalb von einem Tag lösen. Als Werkzeug erhalten sie Daten von Bauprodukten oder von dem Energieverbrauch realer Gebäude.  Zusammen mit Hilfsmittel, wie […] The post Der 2. Energy Efficiency Hack sucht Wege zur Nutzung von Daten der Baustoffe appeared first on Energieblog energynet. (energynet, 18.1.18 10:51)

Mieten sinken um bis zu 10 Prozent Die Preise für ausgeschriebene Mietwohnungen dürften innert drei Jahren um bis zu 10 Prozent einbrechen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 9:39)

«Die Schweiz ist ein Labor für die künftige EU» Geht es nach Autor Robert Menasse, muss die EU allen Bürgern gleiche Lebensbedingungen bescheren. Sein Roman «Die Hauptstadt» wird nun in Zürich uraufgeführt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 9:37)

Das Abfahrtstrainings in Kitzbühel findet statt +++ Embolos Team eröffnet WM-Stadion in Russland +++ Djokovic schaltet Monfils in Hitzeschlacht aus +++ Goffin strauchelt in Runde 3 +++ Schweizer bleiben auf Rang 8 +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 5:31)

Wie die Babyboomer im Alter die Umwelt belasten Einst wollten sie die Umwelt schützen. Heute belasten die Babyboomer die Natur mit wachsendem Bedarf an Wohnraum und Heizenergie. (Infosperber, 17.1.18 11:09)

Wie die Babyboomer im Alter die Umwelt belasten Einst wollten sie die Umwelt schützen. Heute belasten die Babyboomer die Natur mit wachsendem Bedarf an Wohnraum und Heizenergie. (Infosperber, 17.1.18 11:09)

«Wir werden von Trump an der Nase herumgeführt. Jeden Tag» Sie gewinnen Relevanz – und verlieren gleichzeitig Akzeptanz. Über den schwierigen Stand der US-Medien nach einem Jahr Trump. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 9:19)

Embolos Team eröffnet WM-Stadion in Russland +++ Djokovic schaltet Monfils in Hitzeschlacht aus +++ Goffin strauchelt in der 3. Runde +++ Barker und Stalder kassieren Bussen +++ Sefolosha erfolgreich operiert +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 5:31)

«Demokratie heisst nicht, die Mehrheit entscheidet» Geht es nach Autor Robert Menasse, muss die EU allen Bürgern gleiche Lebensbedingungen bescheren. Sein Roman «Die Hauptstadt» wird nun in Zürich uraufgeführt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Australian Open: Stan Wawrinka - Tennys Sandgren Stan Wawrinka spielt in der zweiten Runde gegen Tennys Sandgren. Verfolgen Sie die Partie im Live-Ticker (ab 10:30 Uhr). (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 10:30)

Mikrowellen haben CO2-Bilanz wie sieben Mio. Autos [Lifetime] Geräte in der EU verbrauchen pro Jahr fast zehn Terawatt an Elektrizität Der Einsatz von Mikrowellen in Europa ist für so viel Kohlendioxid (CO2) verantwortlich wie fast sieben Mio. Autos. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der University of Manchester http://manchester.ac.uk in ihrer aktuellen Erhebung. Für die erste umfassende Studie dieser Art wurden die Auswirkungen auf die Umwelt untersucht und dabei die gesamte Nutzungszeit der Geräte berücksichtigt. Die Ergebnisse wurden in "Science of the Total Environment" veröffentlicht. (pressetext.switzerland News, 18.1.18 10:30)

Wohin mit dem radioaktiven Müll? Wohin sollen 30000 Kubikmeter hochradioaktiver und 600000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktiver Müll, den uns das Zeitalter der Kernkraft hinterlässt? Auch wenn die verbleibende Zeit, in der die Kernspaltung in Deutschland noch zur Energieerzeugung genutzt werden wird, überschaubar ist, bleibt die Frage der Endlagerung noch lange ein Problem. (Freie Universität Berlinübersicht , 17.1.18 10:20)

Ein Baby aus der Samenbank Gefrorene Spermien aus der dänischen Samenbank Cryos sorgen weltweit für Nachwuchs – auch in der Schweiz. Zu Besuch in Aarhus. (Tages-Anzeiger Leben, 18.1.18 8:15)

Wer möchte sich bewerben? #Energieinnovation … (@energate_ch, 18.1.18 9:29)

Das #BFE sucht innovative Energieprojekte für den Watt d'Or 2019 #wattdor …pic.twitter.com/if49TcSe5y (@BFEenergeia, 18.1.18 9:28)

Was sind die globalen Herausforderungen 2018? Jetzt anmelden für das NZZ-Neujahresgespräch. …pic.twitter.com/GEwI8iHlIo (@NZZ, 18.1.18 9:32)

#Klimawandel: Die #GroKo bittet Wähler um letzten Kredit, schreiben PIK-Chefs Schellnhuber & Edenhofer @MCC_Berlin heute in @DIEZEIT - entscheidender als schöne Ziele 2020/2030 sind aber konkrete Mittel wie #CO2-Bepreisung. Dies auch Richtu (@PIK_Klima, 18.1.18 9:42)

Bioenergie: IÖW berechnet Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte – Schriftenreihe erschienen Bioenergie ist ein Multitalent – sie kann als flüssiger, gasförmiger und fester Brennstoff gespeichert, transportiert und für Wärme und Strom oder als Kraftstoff eingesetzt werden. Anders als beim Import von fossilen Brennstoffen profitiert von der Bioenergie die heimische Wirtschaft: Ernte und Verarbeitung der Rohstoffe sowie Handel und Vertrieb schaffen Wertschöpfung und Arbeitsplätze. In welchem Umfang dies bereits erfolgt, hat das IÖW für drei Regionen in Deutschland berechnet und stellt die Ergebnisse nun in der Schriftenreihe „Ermittlung der Wertschöpfungs- und Beschäftigungseffekte in drei ausgewählten Bioenergie-Regio ||>>|| (IÖW | Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, 18.1.18 9:58)

Nestlé setzt auf Rosarot Nach Schwarz, Weiss und Braun folgt nun Rosarot: Nestlé stellt aus der Ruby-Kakaobohne einen neuen Schokoriegel her. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 10:00)

Concordia stösst Firmenkunden-Geschäft ab (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 9:45)

Karl Popper, österreichisch-britischer Philosoph, 1902–1994 Im Namen der Toleranz sollten wir das Recht beanspruchen, die Intoleranz nicht zu tolerieren. (journal21, 18.1.18 9:56)

Hat das Kind die Grippe, springt das Rote Kreuz ein Hilfe für berufstätige Eltern: Das Rote Kreuz betreut kranke Kinder – ausser in einem Kanton. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 8:48)

Trump und die Medien: Zwischen Boxkampf und Affäre Sie gewinnen Relevanz – und verlieren gleichzeitig Akzeptanz. Über den schwierigen Stand der US-Medien nach einem Jahr Trump. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 8:43)

5-Jährige muss ihrer Mutter Miete zahlen Von ihren 7 US-Dollar Sackgeld muss Brooke ihrer Mutter 5 Dollar direkt wieder abgeben. Für Kost und Logis. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 7:30)

Orkan löst in Deutschland Alarmstufe Rot aus In weiten Teilen Deutschlands gilt gemäss dem deutschen Wetterdienst die zweithöchste Unwetterwarnstufe. Es muss mit Böen bis zu 130 Stundenkilometern gerechnet werden. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 16:04)

Endspurt für Griechenlands schwierige Vermessung Eine neue Behörde soll endlich ein landesweites Grundbuch erstellen. Damit erhält Griechenland die Chance, klare Besitzverhältnisse zu schaffen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 10:00)

Sex oder Sozialismus? Erklärt Kultur alles? Terry Eagleton macht sich auf die Suche nach den blinden Flecken der postmodernen Geisteswissenschaften. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 9:49)

Junger Mann versucht im Wahn Mutter zu Sprung von Hausdach zu zwingen Ein Schizophrener bedrohte in einer Sommernacht 2016 während eines akuten Krankheitsschubs seine Mutter und versuchte, sie zum Sturz in 13 Meter Tiefe zu nötigen. Das Bezirksgericht Zürich hat am Mittwoch eine stationäre Massnahme für eine schuldunfähige Person angeordnet. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 10:00)

Djokovic gewinnt die Hitzeschlacht gegen Monfils Novak Djokovic besteht bei seinem Comeback am Australian Open in Melbourne den ersten Test. In der 3. Runde gewinnt er gegen den Franzosen Gaël Monfils mit 4:6, 6:3, 6:1, 6:3 – bei 39 Grad. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 9:56)

Fashiontech Berlin und die Zukunft der Modebranche Das Ziel der Fashiontech-Konferenz lautet, die neuesten Entwicklungen an der Schnittstelle zwischen Mode und Technologie zu präsentieren. Der Trend zeigt deutlich auf mehr Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in der Mode. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 18.1.18 9:46)

NBA-Video: Pöltl erzielt bei Torontos 30. Saisonsieg acht Punkte Acht Punkte und fünf Rebounds von Jakob Pöltl bei 96:91 gegen Detroit - Golden State mit 14. Auswärtserfolg in Serie (DiePresse.com - Schlagzeilen, 18.1.18 9:57)

Für die Olympischen Winterspiele befürchtet man eisige Kälte – und Schneeschmelze In Pyeongchang könnten während der Eröffnungszeremonie gefühlte minus 14 Grad herrschen. Die Organisatoren tun alles mögliche dagegen. Ein Brief aus Südkorea. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 9:30)

Tarifabschluss in NRW: Moderates Lohn- und Gehaltsplus Düsseldorf. Für die nächsten beiden Jahre haben sich der Fachverband Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen und die IG Metall auf eine schrittweise Anhebung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen im SHK-Handwerk* geeinigt. (IKZ: Neueste Nachrichten, 18.1.18 9:09)

Syrische Kurden rufen Uno-Sicherheitsrat zu Hilfe Ein türkischer Einmarsch im Nordwesten Syriens scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Angesichts der unmittelbaren Bedrohung haben die Kurden die Vereinten Nationen um Hilfe gebeten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 9:10)

«Fire and Fury»: Jetzt kommt die Fernsehserie zu den Enthüllungen  über Trump Das Buch «Fire and Fury: Inside the Trump White House» hatte in den USA für erheblichen Wirbel gesorgt. Nun soll es Grundlage für eine TV-Serie werden. Ausführender Produzent soll der Buchautor Michael Wolff wein. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 9:13)

Al Capone, Gangster Eines muss ich Napoléon lassen: Er war der grösste Gauner der Welt. Aber ein paar Tipps hätte ich ihm trotzdem geben können. Er war wie wir alle. Er wusste nicht, wann man aufhören muss. Er stieg wieder in das Spiel ein und hat sich damit selbst zum Abschuss freigegeben. (journal21, 17.1.18 8:26)

Totschlagargumente in der Digitalisierungsdebatte Stammtischpolterer in elegant: Wie Entscheidungsträger sich mit allerlei Floskeln um eine sinnvolle Debatte über Digitalisierung drücken – ein Erfahrungsbericht. (MEDIENMONITOR, 18.1.18 9:10)

Faktenfrei gegen die @SRGSSR: Im #NoBillag-Kampf wird absichtlich viel Unsinn verbreitet. (@Wochenzeitung, 18.1.18 7:33)

Klimaschutz auf Kosten der Wälder? Das Umweltbundesamt warnt vor weiter steigender Bioenergie-Nutzung in der EU mit der Novelle der Erneuerbare-Energien-Richtlinie bei minimalem oder sogar negativem Nutzen für den Klimaschutz(Sonnenseite, 18.1.18 9:18)

Handyaufsätze für Thermografie bringen nichts Thermografieaufnahmen von Gebäuden dokumentieren die Wärmeverluste an Dach, Fassade, Fenstern und Haustür. Richtig angewandt, können sie ein sinnvolles Werkzeug für die Gebäudeanalyse sein. Billigangebote und Handyaufsätze aber sind wenig tauglich. Darauf weist das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau hin. (enbausa.de, 18.1.18 7:00)

Konflikt um Weihnachtslieder Drei Knaben muslimischen Glaubens nehmen während der Schulzeit nicht an einem Weihnachtssingen in der Kirche teil. Büssen soll dafür der Vater – mit 500 Franken. (Tagesanzeiger Zürich, 18.1.18 7:36)

Iran verlangt Milliarden von Deutscher Börse (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 9:04)

Innovation im E-Mail-Marketing: Hinken wir hinterher? Die deutsche Marketinglandschaft verhält sich recht konservativ, wenn es um die Bereitschaft geht, neue Konzepte zu adaptieren und digital zu wachsen. (MEDIENMONITOR, 17.1.18 8:38)

«Irgendwann klopfst du auf den Tisch» Roger Federer stützt die Forderungen nach mehr Preisgeld – obwohl es sich in zehn Jahren verdoppelt hat. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 8:00)

Eine Überdosis Christentum Drei Knaben muslimischen Glaubens nehmen während der Schulzeit nicht an einem Weihnachtssingen in der Kirche teil. Dafür soll jetzt ihr Vater büssen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 7:36)

Eine Mauer versetzen für Zürcher Velofahrer Filippo Leutenegger ist über die Bücher gegangen und schlägt eine neue Lösung vor, um an der Rämistrasse Platz für Radwege zu schaffen. Sogar der VCS applaudiert. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 13:55)

Das Rätsel um Flug MH370 soll mit neuer Technologie gelöst werden Das Unternehmen Ocean Infinity startet einen neuen Anlauf, das verschollene Flugzeug von Malaysia Airlines zu finden. Lohn erhält es nur, wenn es das Wrack auch findet. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 8:55)

Wozu hat Trump einen roten Knopf auf seinem Schreibtisch? Ein Quiz über unnützes Trump-Wissen Im ersten Jahr von Trumps Präsidentschaft hat sich jede Menge unnützes Wissen angesammelt: Wo liegt beispielsweise Mar-a-Lago? Wie heisst die Bildungsministerin? Und was passierte während Anthony Scaramuccis kurzer Amtszeit? Testen Sie ihr Wissen im Quiz. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 8:47)

Monsieur Macron erobert England mit Charme Das Verhältnis zwischen Grossbritannien und Frankreich gestaltet sich in Zeiten des Brexit ebenso aufreibend, wie es für beide Staaten wichtig ist. Glücklicherweise hat Präsident Macron bei seinem Besuch auf der Insel ein besonderes Geschenk im Gepäck. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 9:00)

Dell recycelt Gold aus alten Geräten Dell hat das branchenweit erste Recycling-Programm für Gold aus alten Elektrogeräten vorgestellt. Das ausgesiebte Gold wird ab Frühjahr 2018 nicht nur in Motherboards der Latitude-Serie verbaut, sondern auch in Schmuckstücken. Die Statistik zeigt, welches Potenzial in dieser Entscheidung liegt. (Swiss IT Magazine, 17.1.18 17:20)

Deutsche Rockwool: Wärmeschutz trifft Brandschutz Der Klassiker des Herstellers Rockwool unter den nichtbrennbaren Rohrschalen für die Wärmedämmung in der Haustechnik ist die „ROCKWOOL 800“. (IKZ: Neueste Nachrichten, 18.1.18 8:50)

Holzweg und Schleimspur Dass Donald Trump bei einem Treffen mit Parlamentariern zum Thema Einwanderung Haiti, El Salvador und afrikanische Länder jüngst als „Dreckslöcher“ bezeichnet hat, erstaunt nicht. Der US-Präsident ist und bleibt ein Rassist. Dass er anschliessend via Twitter dementiert hat, den Begriff „shithole“ verwendet zu haben, überrascht ebenso wenig. Donald Trump ist und bleibt ein Lügner. Dass einige amerikanische Medien, sonst der Faktentreue verschrieben, sich in falsch verstandener Prüderie zierten, die Äusserungen des Präsidenten im Wortlaut zu zitieren, befremdet schon eher. Dass Donald Trumps republikanische Parteig&au ||>>|| (journal21, 18.1.18 8:50)

Warum Menschen Klimaskeptiker sein müssen Der Klimawandel ist eine wissenschaftlich beschriebene und beweisbare Sache. Dennoch richten wir unser Verhalten nicht danach aus. Wenn wir ehrlich sind, hat jeder von uns einen kleinen Klimaskeptiker in sich, der ihm oder ihr das tägliche emotionale Überleben sichert. (UmweltDialog, 18.1.18 0:00)

Führt Strassen-Ausbau tatsächlich zu weniger Stau? Gestern Mittwoch hat Bundesrätin Doris Leuthard angekündigt, dass die Schweizer Autobahnen bis 2030 für 13 Milliarden Franken ausgebaut werden sollen. Der Bundesrat will damit gegen den drohenden  Verkehrskollaps kämpfen. Doch helfen mehr Spuren tatsächlich, Staus langfristig zu vermeiden? Monica Menendez vom Institut für Verkehrsplanung und Transportsysteme der ETH Zürich sagte bereits 2014: «Wenn das Autofahren […] Der Beitrag Führt Strassen-Ausbau tatsächlich zu weniger Stau? erschien zuerst auf higgs. (higgs, 18.1.18 9:00)

Klimawandel: Unternehmen zeigen Potenzial zur Anpassung Fast jedes zweite Unternehmen erwartet, dass sich der Klimawandel innerhalb der nächsten fünf Jahre auf seine Wertschöpfungskette auswirken wird, aber nur jedes vierte Unternehmen implementiert bereits Maßnahmen dagegen. (UmweltDialog, 18.1.18 0:00)

Chinas Wirtschaft wächst 2017 um 6,9 Prozent (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 8:36)

Parlament pocht auf Schnellrouten Der Regierungsrat will nichts von schnellen Verbindungen für Velos in der Stadt wissen. Der Gemeinderat aber lässt nicht locker. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 7:06)

Schmuggler verstecken Kokain in Ananassen Portugiesische und spanische Polizeibeamte beschlagnahmen über 700 Kilogramm Kokain. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 6:55)

«Trägt Federer eine Perücke?» Wie sich US-Komiker Will Ferrell und Jim Courier in Melbourne über den Wimbledonsieger lustig machten. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 5:52)

Djokovic schaltet Monfils in Hitzeschlacht aus +++ Wimbledonsiegerin Muguruza scheidet aus +++ Grand-Slam-Debütantin eliminiert Johanna Konta +++ Warriors sind auswärts nicht zu schlagen +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 5:31)

Schweizer Hockey-Frauen gegen Nord- und Südkorea? In Pyeongchang könnte historisches passieren, wenn die Schweiz auf dem Eis auf ein gemeinsames Team aus Nord- und Südkorea trifft. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 15:23)

52 Tote bei Busunglück in Kasachstan (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 8:04)

Die Frau in Schwarz Die Schweizer Modedesignerin Christa de Carouge ist Mitte Januar im Alter von 81 Jahren gestorben. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 8:11)

Weniger Lärm, mehr Sparsamkeit: Das können Elektroflugzeuge wirklich leisten Auch wenn die Verkaufszahlen in Deutschland noch nicht so gut sind wie erhofft, spielen Elektroantriebe im Automobilsektor eine immer größere Rolle. Auch in der Schifffahrt schreitet die Elektrifizierung weiter voran. So etwa auf Fähren in Taiwan und Skandinavien. In diesem Jahr sollen zudem auch die ersten Warentransporte per Elektroschiff absolviert werden. Damit bleibt dann nur … (Trends der Zukunft, 18.1.18 8:14)

Warum in #Griechenland gestreikt wird und welche Folgen das neueste Massnahmenpaket der Regierung von @tsipras_eu hat. (@Wochenzeitung, 18.1.18 7:36)

Galenica wächst im Jahr nach dem Börsengang stärker als der Markt (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 8:05)

52 Tote bei Busunfall in Kasachstan (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 18.1.18 8:04)

Djokovic gewinnt Hitzeschlacht gegen Monfils +++ Wimbledonsiegerin Muguruza scheidet aus +++ Grand-Slam-Debütantin eliminiert Johanna Konta +++ Warriors sind auswärts nicht zu schlagen +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 5:31)

Mammutprojekt für Zürcher Velofahrer Filippo Leutenegger ist über die Bücher gegangen und schlägt eine neue Lösung vor, um an der Rämistrasse Platz für Radwege zu schaffen. Sogar der VCS applaudiert. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 13:55)

Trump kürzt Palästinenser-Hilfswerk die Mittel Washington will in Nahost mit finanziellem Druck einen Frieden erzwingen. Während die Erfolgsaussichten begrenzt sind, trifft die Strafmassnahme vor allem die Ärmsten unter den Palästinensern. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 8:00)

Bernard Tomic - ab in den Dschungel Der australische Tennisprofi Bernard Tomic könnte dort landen, wo er hingehört: in der neusten Staffel der australischen Version von «Ich bin ein Star, holt mich hier raus». (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 8:00)

No-Billag-Initiative ist «Bockmist»: Leuthard bei «BLICK on Tour» kämpferisch wie nie Die beiden Hauptkontrahenten der No-Billag-Abstimmung, Doris Leuthard und Olivier Kessler, lieferten sich bei Blick on Tour ein scharfes Wortgefecht. (Blick am Abend, die wirklich unterhalten, 17.1.18 23:45)

EU-Vorschlag für neues Schiedsgerichts-Modell findet Anklang Ein Schiedsgericht soll künftig Streitfragen zwischen der Schweiz und der EU klären. Politiker von CVP und FDP sprechen von einem «interessanten Ansatz». (Neue Zürcher Zeitung - Schweiz, 18.1.18 7:39)

Geberit legt beim Jahresumsatz leicht zu (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 7:41)

Meyer Burger mit besserer Auftragslage (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 7:27)

Trumps «Fake-News»-Awards ernten Spott Der US-Präsident hat Auszeichnungen für unredliche und falsche Berichterstattung verliehen. Dabei ging einiges schief. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 3:19)

Der Basler Imam, der gegen Schwule wettert Ardian Elezi bezeichnet Homosexualität als «Krebsgeschwür gegen die Moral». Auch über Juden oder leicht bekleidete Frauen äussert er sich negativ. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Wien - Meteoriten als Boten vom Anbeginn des Sonnensystems Das Naturhistorische Museum Wien hat die weltgrößte Meteoritenausstellung mit neuen Stücken ergänzt, doch für zukünftige Erwerbungen fehlt das Geld (derStandard.at › Wissenschaft, 18.1.18 7:00)

UPC nutzt Swisscom-Störungen für Werbung Swisscom hatte die vergangene Woche wiederholt mit Störungen der Dienste Smart Business Connect und Managed Business Communication zu kämpfen. UPC nutzte die Ausfälle derweil zu Werbezwecken. (Swiss IT Magazine, 17.1.18 14:21)

Viele Schweizer Vermögensverwalter haben den Rückenwind genutzt Die Anleger dürfen sich mehrheitlich über mindestens ordentliche Renditen freuen. Es gibt aber auch krasse Ausnahmen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 7:00)

Graber im digitalen Umbruch Was geschieht, wenn ein etwas träger Betrieb in einen Silicon-Valley-Konzern umgewandelt wird? Dass ein solches Unterfangen nicht ganz unproblematisch ist, erfährt Graber am eigenen Leib. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 7:00)

Banken gehen nochmals höhere Anlagerisiken ein Eigentlich kann es an den Finanzmärkten nicht mehr besser kommen als 2017. Dennoch positionieren sich grosse Schweizer Vermögensverwalter noch optimistischer als bisher. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 7:00)

Sepp Brunner - neuer Arbeitgeber, alte Mission Skitrainer Sepp Brunner gewann mit Schweizer Athleten 14 Medaillen – nun coacht er Österreichs Abfahrer. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 7:00)

Schweizer Vermögensverwalter hatten 2017 zu viel Angst vor der eigenen Courage Obwohl sie weiter zuversichtlich waren, haben viele Vermögensverwalter in der zweiten Jahreshälfte ihre Schäfchen ins Trockene gebracht. Dadurch begingen sie aber einen Fehler. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 7:00)

Italiens Schokoladenkönig hat grosse Ambitionen Mit dem Kauf des amerikanischen Süssigkeitengeschäfts von Nestlé baut Ferrero seine Position in den USA stark aus. Giovanni Ferrero verfolgt seit dem Tod seines Vaters 2015 eine neue Expansionsstrategie. Doch diese birgt einige Risiken. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 7:00)

Was schwedische Kleinanleger high macht Aktiensparen ist in Schweden relativ populär und über elektronische Plattformen auch zu geringen Gebühren möglich. Renner sind derzeit nicht die traditionellen Industrie-Flaggschiffe, sondern ziemlich überraschende Titel. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 7:00)

Wimbledonsiegerin Muguruza scheidet aus +++ Grand-Slam-Debütantin eliminiert Johanna Konta +++ Barça verliert Cup-Hinspiel gegen Espanyol +++ PSG gewinnt 8:0 +++ Klose unterliegt mit Norwich im Penaltyschiessen +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 5:31)

Basler Imam prangert Homosexualität an Ardian Elezi bezeichnet Schwule als «Krebsgeschwür gegen die Moral». Auch über Juden oder leicht bekleidete Frauen äussert er sich negativ. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Tunesien | Das verflixte siebte Jahr Politisch hat sich der Arabische Frühling hier als einziges durchsetzen können. Doch wirtschaftlich geht es den meisten Tunesiern schlechter als vorher Wer immer noch an die Mär glaubt, Demokratie sorge automatisch für das soziale Wohlergehen der Bürger, schaue nach Tunesien. Es gilt zu Recht als das einzige Land, in dem sich der Arabische Frühling politisch ausgezahlt hat. Wirtschaftlich jedoch geht es den meisten Tunesiern schlechter als zur Zeit von Diktator Ben Ali. Ungeachtet der demokratischen Fortschritte hätten „Arbeitslosigkeit, Elend und regionale Ungleichheiten zugenommen“, so Massaoud Romdhani, Sprecher des Tunesischen Forums fü ||>>|| (der Freitag, 18.1.18 6:00)

Solarzulieferer - Meyer Burger mit besserer Auftragslage Der in der Krise steckende Solarindustriezulieferer Meyer Burger hat im letzten Geschäftsjahr den Verlust leicht reduziert und den Umsatz etwas gesteigert. Die Auftragslage ist ebenfalls besser. (cash, Newsletter, 18.1.18 6:48)

Schaltbare Flüssigkeiten verbessern Energieeffizienz von Gebäuden Materialforscher der Universität Jena entwickeln intelligente Fenster, die sich auf Knopfdruck verschatten sowie zur solarthermischen Wärmegewinnung nutzen lassen Der Beitrag Schaltbare Flüssigkeiten verbessern Energieeffizienz von Gebäuden erschien zuerst auf Transforming Cities. (Transforming Cities, 18.1.18 6:27)

Wimbledonsiegerin Muguruza scheidet aus +++ Grand-Slam-Debütantin eliminiert Johanna Konta +++ Barça verliert Cup-Hinspiel gegen Espanyol +++ PSG gewinnt 8:0 +++ Klose unterliegt mit Norwich im Penaltyschiessen +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:58)

Das Trump-Enthüllungsbuch «Fire and Fury» soll als TV-Serie verfilmt werden (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 6:12)

Bundesrat schont die Autofahrer Trotz Milliardeninvestitionen in den Strassenbau wird der Mineralölsteuerzuschlag vorerst nicht aufgestockt. Der Benzinpreis steigt wohl frühestens 2024. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 5:31)

The 10 most important things in the world right now Hello! Here's what's happening on Thursday. 1.North and South Korea will march under a unified Korean flag in the PyeongChang Olympics.The two countries will also form a joint women's ice hockey team. 2. The UK will pay an extra £44.5 million to keep its border control in France. Were border controls to move inside Britain, it could increase the chances of migrants making it across the Channel to the UK. 3. Britain's House of Commons voted to back theEU withdrawal bill.The bill passed by 324 votes to 295 and will now head to the House of Lords. 4. Cryptocurrencies rebounded after a hitting a low of $10,000. Bitcoin has bounced by almost 20% ||>>|| (Business Insider, 18.1.18 5:45)

Social Web: US-Nutzer wollen News-Regulierung [Media] 57 Prozent sehen derzeitige Methoden als Gefahr für die Demokratie Jeder zweite US-Amerikaner wünscht sich mehr Regulierung von sozialen Netzwerken wie Facebook in Bezug darauf, wie diese entscheiden, welche Neuigkeiten dem einzelnen Nutzer angezeigt werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung des Markforschungsunternehmens Gallup http://gallup.com in Zusammenarbeit mit der Knight Foundation http://knightfoundation.org . (pressetext.switzerland News, 18.1.18 6:05)

From the Brooklyn Microgrid to EXERGY – A Conversation with Lawrence Orsini, CEO of LO3 Energy Article contributor: Jonathan Koch, Junior Analyst, CTG LO3 Energy is the organization behind the Brooklyn Microgrid. The company recently announced the launch of EXERGY, a blockchain-based energy marketplace that aims to empower consumers with access to and control of their energy data, and redefine how they interact with energy markets globally. To learn more, we […] (Cleantech.com, 18.1.18 5:31)

Betreuungsstress in den Schulferien Kinder haben 13 Wochen Ferien, Eltern nur deren 5: Kein neues Problem, aber ein sehr ärgerliches. (Tages-Anzeiger Blogs, 18.1.18 4:45)

Feine Früchtchen Auch im Winter gibt es Früchte – und aus denen lassen sich ganz leicht köstliche Gerichte zaubern. (Tages-Anzeiger Blogs, 18.1.18 4:30)

Es lebe der Tod! Kuba lässt seit Wochen Tote hochleben, und Raúl Castro besucht sein eigenes Grab. Warum der ganze Totentanz? (Tagesanzeiger Ausland, 18.1.18 5:00)

Die Rebellin hinter den Barrikaden Auf der Suche nach Rebekah Mercer, der Frau, die massgeblich an Donald Trumps Wahlsieg beteiligt gewesen sein soll. Und die auch weiterhin das republikanische Establishment aufrütteln dürfte. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 6:10)

Merkel empfängt Kurz in Berlin / Britisches Unterhaus verabschiedet Brexit-Gesetz / Apple will in Amerika 38 Milliarden Dollar Steuern zahlen – der Donnerstag kompakt (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 6:01)

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld Auf dem Freizügigkeitskonto gibt es mickrige Zinsen. Mehr Rendite versprechen Vorsorgefonds. (Tagesanzeiger Wirtschaft, 18.1.18 4:00)

Wind-Auktionen: Niedriggebote sind Banken zu riskant Banken tun sich schwer ohne staatlich garantierte Ökostrom-Vergütung. Auf niedrige und volatile Strompreise wollen sie keine Projektfinanzierung aufbauen. Das trifft die mittelständische Energiebranche hart. (bizzenergytoday.com, 18.1.18 17:23)

Industrie fürchtet Nachteil für grünen Wasserstoff Brüssel will die CO2-Emissionen im Verkehr auch über die stärkere Förderung moderner Biokraftstoffe senken. Wasserstoff aus Erneuerbaren spielt dagegen nur eine untergeordnete Rolle. Die Lobby drängt auf Gleichbehandlung. (bizzenergytoday.com, 17.1.18 19:29)

BlockC60 veranstaltet World Blockchain Opportunities Summit 2018 BlockC60: Hyderabad, Indien (ots/PRNewswire) - BlockC60 freut sich, den ersten World Blockchain Opportunities Summit (http://blockc60events.com/) bekanntzugeben, der am 6. Februar 2018 im Novotel Hyderabad Convention Centre in Hyderabad (India) stattfindet. ... (Presseportal.ch, 18.1.18 4:44)

Hans Gamper - der Schweizer, der auszog und das Monster FC Barcelona schuf Hans Gamper gründete den FC Barcelona – nun wurde ihm ein Film gewidmet, und sogar die Enkel staunen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Lebensgefährliche Rutschpartien In Andermatt ist Anfang Woche eine 64-jährige Frau bei einem Schlittelunfall ums Leben gekommen. Schwere Unfälle sind keine Seltenheit, denn Schlitteln sieht einfacher aus, als es ist. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Walliser Perle Im Wallis werden über 50 verschiedene Rebsorten kultiviert – ein Paradies für Entdecker. Bei den Weissen liefert die Petite Arvine sehr gute Ergebnisse, wie ein Beispiel aus Fully zeigt. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Boeing und Space X liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen Mit staatlicher Unterstützung haben zwei amerikanische Firmen Raumkapseln für bemannte Flüge ins All entwickelt. In diesem Jahr schlägt die Stunde der Wahrheit. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Nur noch Billigkassen für Bedürftige? Immer mehr Kantone gehen dazu über, den Empfängern von sozialstaatlichen Leistungen Vorschriften zur ihrer Krankenversicherung zu machen. Durch solche Massnahmen lässt sich viel Geld sparen – ohne Zweiklassenmedizin. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Diese bekannten Personen wollen am 4.?März ins Zürcher Stadtparlament einziehen Von der Stadtgeissenhirtin bis zum Mumienforscher: Über 1000 Kandidatinnen und Kandidaten bewerben sich für einen Sitz im Zürcher Stadtparlament. Darunter finden sich auch einige bekannte Namen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Muslimischer Vater soll gebüsst werden, weil er Söhne nicht an die Weihnachts-Singprobe schickte Ein muslimischer Vater liess seine drei Söhne nicht an der Probe für das Weihnachtssingen in Dietikon teilnehmen. Die Behörden büssten ihn daraufhin. Gegen den Strafbefehl setzt er sich jedoch zur Wehr. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Wählen Sie die Notfallnummer Gehen Sie in die Kunsthalle Zürich, setzen Sie sich auf einen Stuhl, und schauen Sie sich um. Vielleicht fühlen Sie sich plötzlich, als wären Sie in einer Kirche. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Sohn zweier Muttersprachen Ein ungewöhnliches Duo tritt mit neuen Dialektliedern auf. Markus Schönholzer, 55-jähriger Songschreiber und Gitarrist, und der 75-jährige Akkordeonist Robi Rüdisüli geben Songs über die Schweiz und ihre Bewohner zum Besten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Bauchfrei bei Ikea Der schwedische Möbelhersteller schaltet eine Anzeige mit einem Schwangerschaftstest. Ist er positiv, bekommen Kunden Familienrabatt. Das könnte Ikea viel kosten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Wird das Smart Home ein Spukhaus? Die Tür als Portier, der Spiegel als Butler, die Heizung als Abwart – das Spukhaus war einst Sache der Phantasie. Mit der modernen Technik könnte es Wirklichkeit werden. Sie holt in die Realität, was die Fiktion unzählige Male durchspielte. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Die Deutschen und der Islam: Sie pendeln zwischen Verteufelung und Verherrlichung Die deutsche Islamwissenschaft hat ihren eigenen Islam erfunden. Nachdem sie den Muslim als homo islamicus lange verteufelt hat, verherrlicht sie ihn nun. Beide Zugänge lenken vom Wesentlichen ab – und schaffen neue Probleme. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Der Mensch verehrt und fürchtet das Tier – und tötet es Gerade hat der Gegenwartsmensch die Natur wiederentdeckt. Er sehnt sich nach dem Verlorenen, nach dem Gras und dem Tier. Im Wald sucht er sein Heil. Und findet hier doch nur seine alten Ängste. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Von Wut und Mut Eine Studie über die Frauen der SP, der FDP und der CVP. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

«The Church» – Fast wie im richtigen Leben Ist ein Museum auch eine Kirche? Sind Museen die neuen Kirchen? Was suche ich eigentlich in einem Museum? Und, gibt's irgendjemanden, der mir das alles erklären kann? Die Kunsthalle Zürich wird für fünf Monate zu «The Church». (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Augen auf beim Währungskauf Einzelne Banken und die SBB weichen beim Verkauf ausländischer Devisen zum Teil vom Durchschnitt ab und zählen eher zu den teuren Anbietern. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Fiktive Christenverfolgungen und das «alte Rom» Im demokratischen Staat sollten die Grundlagen des Zusammenlebens nicht auf angeblich göttlichen Vorstellungen und göttlichem Willen entschieden werden. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Zweistaatenlösung – Wunsch und Wirklichkeit Der Nahe Osten steuert auf viele Jahre mit gefährlichem Chaos in einer von schweren Waffen überschwemmten Region zu. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Gesprächsbedarf zwischen Stadt und Land Die Begriffe Stadt und Land stehen für mentale Welten, die sich in den Agglomerationen überschneiden, aber trotzdem voneinander entfernen. Institutionen, die den nationalen Zusammenhalt auf ihre Fahne geschrieben haben, könnten Brückenbauer sein. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Junckers Avancen an die Schweiz Die EU möchte die institutionellen Verhandlungen mit der Schweiz deblockieren. Doch auch eine Schiedsgerichts-Lösung käme nicht ohne tragende Rolle des Europäischen Gerichtshofes aus. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Unwägbarkeiten eines  Rahmenabkommens mit der EU Beim institutionellen Rahmenabkommen mit der EU dürfte es um mehr gehen, als nur um die Vermeidung eines Auseinanderdriftens von technischen Regulierungen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Evi bringt Friederike mit ins Land Das Wetter geht unbeständig weiter. In der Nacht hat es nochmals bis in tiefe Lagen geschneit. Ein Randtief des Sturms Evi nähert sich der Schweiz. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 16:04)

Das Ende der bilateralen Illusionen Ein Schiedsgerichts-Modell wäre für die Schweiz eine gute Basis, um die institutionellen Verhandlungen mit der EU fortzuführen. Aus der Welt wäre das Problem der «fremden Richter» damit freilich nicht. Für die Schweiz ist es an der Zeit, unbequemen Tatsachen ins Auge zu sehen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 5:30)

Trumps «Fake-News Awards» ernten Spott Der US-Präsident hat Auszeichnungen für unredliche und falsche Berichterstattung verliehen. Dabei ging einiges schief. (Tagesanzeiger Ausland, 18.1.18 4:05)

Die amerikanische Justiz erhebt Anklage gegen einen europäischen Jihadisten Die Staatsanwaltschaft in New York hat gegen den in Frankreich inhaftierten deutschen Jihadisten Christian Ganczarski Anklage erhoben. Sie warf ihm am Mittwoch unter anderem Verschwörung zum Mord sowie die Unterstützung des Terrornetzwerks al-Kaida vor. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 4:42)

Trump verteilt «Fake News Awards»: Medienschelte als Auszeichnung Der amerikanische Präsident Donald Trump hat «Fake News Awards» für aus seine Sicht besonders unredliche und falsche Berichterstattung verliehen. Gleich vier Mal fand sich auf der Liste, deren exaktes Zustandekommen nicht näher begründet wurde, der Sender CNN. (–- Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 4:17)

Polizeiauto rutscht in Thayngen Abhang hinunter Wegen Schnee und Eis ist in Thayngen SH ein Polizeiauto von der Strasse abgekommen. Zwei Polizisten wurden beim Unfall leicht verletzt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 1:37)

Polizeiauto rutscht Abhang hinab Auf schneebedeckter Fahrbahn ist in Thayngen ein Polizeiauto ins Rutschen geraten und einen Abhang hinuntergestürzt. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 1:37)

Apple holt wegen Trump Milliarden zurück Der iPhone-Konzern will seine enormen Geldreserven in die USA zurückbringen sowie 20'000 neue Stellen schaffen. Das Weisse Haus lobt die Ankündigung. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 1:36)

Solarfassade macht Kohlekraft überflüssig Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus der Welt steht in der Schweiz (Sonnenseite, 18.1.18 3:48)

Apple reagiert auf Trumps Steuerreform Der iPhone-Konzern will seine enormen Geldreserven in die USA zurückbringen sowie 20'000 neue Stellen schaffen. Das Weisse Haus lobt die Ankündigung. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 1:36)

Die Zahl der Passagiere steigt 2017 wegen Billigfliegern auf 4,1 Milliarden (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 2:12)

Polizeiauto rutscht von der Strasse Auf schneebedeckter Fahrbahn ist in Thayngen ein Polizeiauto ins Rutschen geraten und einen Abhang hinunter gestürzt. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 18.1.18 1:37)

Polyplastics bietet eine breite Palette technischer Thermoplaste für das Laserschweißen an Polyplastics Co., Ltd.: Tokio (ots/PRNewswire) - Polyplastics Co., Ltd. bietet ein umfangreiches Sortiment an technischen Thermoplasten, die das Laserschweißen von Gehäusekomponenten für die Automobil- und Elektro-/Elektronikindustrie ermöglichen. Materialien wie ... (Presseportal.ch, 18.1.18 1:51)

Bericht: Mexiko wird laut Trumps Stabschef nie für die Mauer bezahlen (Neue Zürcher Zeitung, 18.1.18 1:51)

Aluminiumkonzern Alcoa weitet Verlust im Quartal aus (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 18.1.18 1:44)

Umwelt - Berlin: Neues Treffen zur Mobilität der Zukunft im Roten Rathaus Berlin (dpa/bb) - Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft beraten heute im Roten Rathaus über die Mobilität der Zukunft. Dabei soll es um Strategien gehen, den öffentlichen und individuellen Verkehr umweltfreundlicher zu gestalten. Hintergrund ist die schlechte Luft in Berlin, die auch im vergangenen Jahr mit zu viel gesundheitsschädlichem Stickoxid belastet war. Der Hauptstadt könnten ebenso wie anderen stark belasteten deutschen Städten Fahrverbote für ältere Diesel drohen, wenn das nicht besser wird. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 18.1.18 1:06)

Atomkraft - Flamanville: Französischer Staatssekretär spricht über AKW-Schließung Fessenheim (dpa/lsw) - Die französische Regierung bereitet mit Gesprächen im Elsass die geplante Schließung des umstrittenen Atomkraftwerks Fessenheim vor. Umweltstaatssekretär Sébastien Lecornu beginnt heute einen dreitägigen Besuch in der Grenzregion zu Baden-Württemberg. Zunächst trifft er dort die Mitarbeitervertretung des Kraftwerks. Am Freitag will Lecornu ein Steuerungskomitee zur Umwandlung des Standorts einrichten. Dabei geht es auch darum, der Region wirtschaftliche Perspektiven für die Zeit nach der Schließung zu eröffnen - in dem Kraftwerk sind rund 1200 Menschen beschäftigt. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 18.1.18 0:19)

Unscheinbar, aber unverschämt gut Am Convivio hinter dem Stauffacher geht man leicht vorbei. Dabei ist das Essen ausgezeichnet und preiswert. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:15)

Blech und PS statt Bits und Bytes Nach der Präsentation der automobilen Zukunft in Las Vegas steht die Zeitmaschine an der Autoshow Naias still. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:15)

Die Beiz lebt Drei Freunde haben dem Beizensterben den Kampf angesagt – mit einem Konzept, das der nächste grosse Trend in der Stadt sein könnte. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:15)

Ein Herz für Jazz Eine Ausstellung würdigt das Montreux Jazz Festival – und natürlich Claude Nobs. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:15)

«Wir spielen unsere Songs lieber selber» Alt-J geben ihr bisher grösstes Konzert in der Schweiz. Mit dem «Züritipp» sprach der Keyboarder Gus Unger-Hamilton über cineastische Musikvideos – und darüber, weshalb die Zusammenarbeit mit Rihanna noch warten muss. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:15)

Der syrische Knoten Im Bürgerkriegsland Syrien verschärft sich die Lage: Washington erzürnt Ankara – und verstärkt die Spannungen mit Moskau. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:30)

Der Dolch aus Himmelseisen Wurde die edle eiserne Klinge aus Tutanchamuns Gruft womöglich aus einem Meteoriten geschmiedet? (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:30)

Der letzte Zeuge Neue Ermittlungen bringen den Tod des Russen Alexander Perepilitschny in Verbindung mit Ermittlungen der Schweizer Bundesanwaltschaft. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:30)

Versicherer bremsen Klimasünder aus Der Zurich-Konzern will Kohlebergwerken und Kohlekraftwerken keine Versicherungsdeckung mehr gewähren. Ähnliche Schritte plant die Swiss Re. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:30)

Energy Globe World Award: Anerkennungspreis für die Wirtschaftskammer Österreich Preisverleihung in Teheran ganz im Zeichen der UN-Nachhaltigkeitsagenda - Leitl: Unternehmertum ist Motor für Wachstum und Ressourcenschonung (oekonews.at, 18.1.18 14:00)

Aktualisierte Fördermittel-Ratgeber 2018 für Heizung und Solar veröffentlicht Das Serviceportal Heizsparer.de – jetzt mit aktualisiertem Fördermittel-Ratgeber 2018. (Sonnenseite, 18.1.18 0:18)

17.01.2018

Lamborghini zündet Absatz-Feuerwerk Die Sportwagenschmiede konnte 2017 die Verkäufe um rund 10 Prozent auf 3815 Fahrzeuge steigern. Seit 2010 hat sich damit der Absatz verdreifacht. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 23:00)

Rekorde knacken Seit der Engländer Max Chapman das Studio eines Freundes entdeckt hat, macht er nur noch Musik. Mit Erfolg. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:45)

Ein Teppich aus Geschichten Die deutsch-georgische Autorin Nino Haratischwilistellt ihren grossen Familien­roman vor. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:45)

Die Säle der Erde Philipp Hartmann tourte mit seinem letzten Film durch 66 Kinos. Die porträtiert er jetzt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:45)

«Seit bald sechs Wochen streiten wir» Nicht nur die Schweiz kennt Samuel Streiff als Polizisten in der SRF-Serie «Der Bestatter». Jetzt spielt er in «Sonnenlinie» einen Ehemann, der realisieren muss: Er ist trotz aller Liebe alleine. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:45)

In der Dunkelzeit Eigentlich hat sich die Indie-Rock-Band Efterklang aufgelöst. Die Mitglieder machen als Liima noch immer gemeinsam Musik – jedoch viel düsterer. Wieso? (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:45)

Ein Reptil sagt Tschüss Letzten September ist Harry Dean Stanton mit 91 Jahren verstorben, in der lakonischen Tragikomödie «Lucky» spielte er seine letzte grosse Rolle. Eine Abschiedsvorstellung mit Schildkröte. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:45)

«Wer alles versteht, ist ein Idiot» Robin Campillo absolvierte die Filmschule in Paris, wurde dann aber Aidsaktivist. Jetzt hat er einen Film über diese bewegte Zeit gedreht – und in Cannes den grossen Preis der Jury gewonnen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:45)

Barça verliert Cup-Hinspiel gegen Espanyol +++ PSG gewinnt 8:0 +++ Klose verliert mit Norwich im Penaltyschiessen +++ Cedric Itten wechselt von Basel zu St. Gallen +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:58)

Ein riskantes Spiel auf Zeit Die hiesige Politik weiss seit Jahren, dass die Totalrevision des Datenschutzgesetzes überfällig ist. (Tagesanzeiger Schweiz, 17.1.18 21:54)

Barça verliert Hinspiel gegen Espanyol +++ PSG gewinnt 8:0 +++ Cedric Itten wechselt von Basel zu St. Gallen +++ Sauber will «mehr als ein Ferrari-B-Team sein» +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:58)

PSG düpiert Dijon 8:0 - Neymar besonders treffsicher Frankreichs überlegenem Leader PSG gelingt in der Ligue 1 der höchste Sieg in dieser Saison. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 23:06)

Schweiz riskiert bei Datenschutz neuen Konflikt mit der EU Weil Bern bei der Modernisierung der Datenschutzgesetze zu langsam vorwärts kommt, könnte Brüssel den Marktzugang für Schweizer Unternehmen erschweren. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Kinder brauchen beide Eltern Wenn geschiedene Eltern sich bei der Betreuung abwechseln, profitieren die Kinder. Politiker und Gerichte sollten das berücksichtigen. (Tages-Anzeiger Leben, 17.1.18 22:00)

Neues Energierecht eröffnet Chancen für die Holzenergie. Unser Merkblatt wird konkret. …pic.twitter.com/es9AjwU7lC (@AEE_SUISSE, 17.1.18 22:50)

Korrupt sind stets die anderen Europäische Firmen sind auf Geschäfte in Asien und Afrika angewiesen. Beraterfirmen ersparen ihnen den Kontakt mit fragwürdigen Zahlungen. (Tagesanzeiger Wirtschaft, 17.1.18 22:00)

Die Chance der Demokraten – und ihr Dilemma Ein Feind wie Präsident Trump ist das beste Mittel, um eine ratlose Partei wieder aufzurichten. (Tagesanzeiger Ausland, 17.1.18 22:00)

Apple will 38 Milliarden Dollar Steuern nachzahlen Donald Trumps Steuerreform trägt Früchte: Apple hat Milliardeninvestitionen und die Schaffung von 20?000 Arbeitsplätzen in den USA angekündigt. Ausserdem soll das Unternehmen rund 38 Mrd. $ Steuern für die Rückführung von Auslandgewinnen nachzahlen. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 23:07)

12. Schweizerischer Stromkongress: Welche Rolle werden die Stromunternehmen spielen? 2017 wurden in der Schweiz und global energiepolitische Weichen gestellt — mit dem Ja zur Energiestrategie ebenso wie mit der Ratifizierung des Pariser Klimavertrags. Beide Entscheide werden unsere Energiewelt nachhaltig prägen. Am 12. Stromkongress in Bern, organisiert vom Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) und Electrosuisse, beschäftigten sich über 400 hochrangige Vertr (LinkFeed umweltnetz, 17.1.18 22:57)

12. Schweizerischer Stromkongress: Welche Rolle werden die Stromunternehmen spielen? 2017 wurden in der Schweiz und global energiepolitische Weichen gestellt — mit dem Ja zur Energiestrategie ebenso wie mit der Ratifizierung des Pariser Klimavertrags. Beide Entscheide werden unsere Energiewelt nachhaltig prägen. Am 12. Stromkongress in Bern, organisiert vom Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) und Electrosuisse, beschäftigten sich über 400 hochrangige Vertr (LinkFeed umweltnetz, 17.1.18 22:57)

«Ich habe den Kampf in mir» Volkan Oezdemir kämpft Mixed Martial Arts. Hier ist fast alles erlaubt. Mit Gewalt, sagt der Fribourger, habe das nichts zu tun. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

«Man hat das Gemeinwohl vergessen» Geht es nach Autor Robert Menasse, muss die EU allen Bürgern gleiche Lebensbedingungen bescheren. Sein Roman «Die Hauptstadt» wird nun in Zürich uraufgeführt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Das abrupte Ende einer Zürcher Uni-Legende 100 Jahre lang versorgte eine Stiftung Studierende mit vergünstigten Produkten – bis sie ihre Läden fast über Nacht schliessen musste. Die Hintergründe. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Wir sterben immer langsamer Wie scheidet man richtig aus dem Leben? Die Frage ist in Öffentlichkeit und Forschung omnipräsent. Gleichzeitig wird uns der Tod immer fremder. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Jetzt auch noch der Datenschutz Weil Bern bei der Modernisierung der Datenschutzgesetze zu langsam vorwärts kommt, könnte Brüssel den Marktzugang für Schweizer Unternehmen erschweren. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Ein Imam, viele Widersprüche In den Quartieren Klybeck und Kleinhüningen trifft sich die Basler Salafistenszene. Ein Imam bezeichnet Schwule dort als «Krebsgeschwür gegen die Moral». (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

Benzinpreiserhöhung abgeblasen Trotz Milliardeninvestitionen in den Strassenbau wird der Mineralölsteuerzuschlag vorerst nicht aufgestockt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 22:00)

«Tische und Gläser haben gewackelt» In Österreich nahe der Schweizer Grenze hat die Erde gebebt. Das Beben wurde auch in der Schweiz verspürt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 19:10)

Wie viele Pixel braucht der Mensch? Die schwedische Firma Hasselblad hat ein Pixelmonster kreiert: Die neue Digitalkamera H6D-400C MS nimmt Fotos mit 400 Megapixeln auf. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 22:41)

Mit dem Velo auf der politischen Überholspur Der Zürcher Gemeinderat will den städtischen Veloverkehr mit gleich drei Vorstössen stärken. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 22:24)

Schneesturm schüttelt Skifahrer in Gondeln durch Das Wetter bleibt ungemütlich: stürmisch, regnerisch und teilweise begleitet von Schneefall. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 21:09)

Atlético-Fan in Madrid niedergestochen Ein 22-jähriger Mann wurde nahe dem Wanda Metropolitano Stadion in Madrid mit Messerstichen verletzt und ins Spital gebracht. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 20:51)

KVD-Galerie: Grüße aus der Parallelwelt Die Ausstellung "Expedition zur Südgurke" von Johannes Karl und Florian Athanatos-Baumgartner vereint ästhetische Experimente mit kreativem Schabernack und subtiler Gesellschaftskritik (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 21:58)

Kreativschmiede: Kinder malen Jugendstil (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 21:58)

Hindernisse überwunden: Es werde Licht Umstrittene Solaranlage am Waldmuseum genehmigt (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 21:58)

Imagination and Will in the Anthropocene (@buildresilience) (@postcarbon, 17.1.18 21:13)

Aid for oceans and fisheries in developing world drops by 30 percent Financial aid to fisheries in developing countries has declined by 30 percent, finds a new study from UBC and Stockholm Resilience Centre researchers, published in Marine Policy. Projects focusing on climate issues in fisheries had a 77 percent decline over the five years studied. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

Researchers explore psychological effects of climate change While some people have little anxiety about the Earth's changing climate, others are experiencing high levels of stress, and even depression, based on their perception of the threat of global climate change, researchers found. Psychological responses to climate change seem to vary based on what type of concern people show for the environment, with those highly concerned about the planet's animals and plants experiencing the most stress. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

Gewaltige Lawine verblüfft Leser Am Mittwochnachmittag ist in der Walliser Gemeinde Fully ein gewaltiges Schneebrett niedergegangen. Leser haben das Spektakel gefilmt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 19:03)

Schweizer Bauernaufstand gegen Palmöl Das Freihandelsabkommen mit Indonesien steht vor dem Abschluss. Doch davon will der Bauernverband nichts wissen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 20:32)

Das Wef: Eitel, elitär, egoistisch Donald Trump ist die ideale Starbesetzung für das Weltwirtschaftsforum in Davos. Keiner verkörpert besser das, wofür das Wef wirklich steht. Die versammelte Öl-, Gas- und Geldindustrie wird es ihm danken. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Die Medienzukunft mit Hansi Voigt: Zuckerberg goes Mielke Facebook benachteiligt erneut journalistische Inhalte. Das könnte auch Folgen für die No-Billag-Abstimmung haben. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Deutschlands Linke: Zum Scheitern entschieden Als die Verantwortlichen von Union und SPD nach ihrem nächtlichen Verhandlungsmarathon endlich selbstzufrieden vor die Presse traten, dürften im Élysée-Palast in Paris die Korken geknallt haben. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Generalstreik in Griechenland: Autoritarismus im Eilverfahren 2018 werde sich Griechenland endlich von den Vorgaben der «Troika» befreien, hatte Ministerpräsident Alexis Tsipras angekündigt. Zunächst drückt seine Regierung aber ein weiteres Massnahmenpaket durch. (WOZ, 18.1.18 0:00)

No-Billag-Argumentarium: Verführerisch und hochgiftig Das Argumentarium der No-Billag-Initianten besteht aus einem giftigen Gebräu von Reizwörtern, das jede und jeden direkt anspricht. Eine Zerpflückung. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Medien: Die neue Bar am Dorfplatz Oft fragen uns LeserInnen, was wir bei der WOZ vom neuen Onlinemagazin «Republik» halten würden. Ehrlich gesagt fühlen wir uns ein bisschen wie eine alteingesessene Bar am Dorfplatz. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Theresa May avoids Brexit defeat as MPs back the EU Withdrawal bill Theresa May manages to avoid a rebellion on the government's central piece of Brexit legislation. The EU withdrawal bill passes the Commons by 324 votes to 295. The bill, which is designed to transfer EU law into UK law, will now pass to the Lords where the government expects stiff opposition to elements of the bill. The bill is the first of at least nine Brexit-related bills set to be passed by the government. LONDON — Theresa May avoided another defeat on key Brexit legislation on Wednesday evening after MPs voted to pass the EU (Withdrawal) Bill at its third reading.  The House of Commons voted in favour of the bill by 324 votes to 29 ||>>|| (Business Insider, 17.1.18 20:30)

Ein Jahr First-Lady-Look mit Melania Die First Lady der USA fiel im vergangenen Jahr besonders durch teure Outfits auf – sie folgt damit nicht der «America First»-Strategie ihres Mannes. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 19:20)

Kurz und Merkel wollen Europas Aussengrenzen schützen Österreichs neuer Kanzler besucht erstmals seine deutsche Kollegin. Diese betont die gemeinsamen Ziele in der Asylpolitik. Allerdings werden auch Bruchstellen deutlich. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 20:21)

Das Smartphone richtig recyceln und dabei noch Geld verdienen Jährlich werden in Deutschland 24 Millionen Handys auf den Markt gebracht. Nur etwa 40 Prozent des anfallenden Elektroschrotts werden ordnungsgemäß gesammelt, aber jeder kann etwas dagegen tun. (DIE WELT - Wirtschaft, 17.1.18 21:18)

Deutschlands Linke: Zum Scheitern entschieden Als die Verantwortlichen von Union und SPD nach ihrem nächtlichen Verhandlungsmarathon endlich selbstzufrieden vor die Presse traten, dürften im Élysée-Palast in Paris die Korken geknallt haben. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Generalstreik in Griechenland: Autoritarismus im Eilverfahren 2018 werde sich Griechenland endlich von den Vorgaben der «Troika» befreien, hatte Ministerpräsident Alexis Tsipras angekündigt. Zunächst drückt seine Regierung aber ein weiteres Massnahmenpaket durch. (WOZ, 18.1.18 0:00)

No-Billag-Argumentarium: Verführerisch und hochgiftig Das Argumentarium der No-Billag-Initianten besteht aus einem giftigen Gebräu von Reizwörtern, das jede und jeden direkt anspricht. Eine Zerpflückung. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Medien: Die neue Bar am Dorfplatz Oft fragen uns LeserInnen, was wir bei der WOZ vom neuen Onlinemagazin «Republik» halten würden. Ehrlich gesagt fühlen wir uns ein bisschen wie eine alteingesessene Bar am Dorfplatz. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Die Medienzukunft mit Hansi Voigt: Zuckerberg goes Mielke Facebook benachteiligt erneut journalistische Inhalte. Das könnte auch Folgen für die No-Billag-Abstimmung haben. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Das Wef: Eitel, elitär, egoistisch Donald Trump ist die ideale Starbesetzung für das Weltwirtschaftsforum in Davos. Keiner verkörpert besser das, wofür das Wef wirklich steht. Die versammelte Öl-, Gas- und Geldindustrie wird es ihm danken. (WOZ, 18.1.18 0:00)

Gefangen in Perris Ein Ehepaar sperrt jahrelang seine 13 Kinder ein, die Nachbarn wollen nichts mitbekommen haben. Auf Spurensuche in einer kalifornischen Kleinstadt. (Tagesanzeiger Ausland, 17.1.18 20:06)

Das britische Unterhaus verabschiedet das EU-Austritts-Gesetz (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 21:05)

Profond mit Performance von über 11% im 2017 Die Sammelstiftung Profond hat 2017 von der starken Entwicklung der Aktienmärkte profitiert. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 20:48)

Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz EU-Recht nicht mehr vor nationalem Recht: Das britische Unterhaus hat einem Gesetzesentwurf zugestimmt. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 19:42)

Kühler Empfang für den konservativen Hoffnungsträger In der Flüchtlingskrise hat sich Sebastian Kurz zu Angela Merkels Gegenspieler entwickelt. Bei ihrer ersten Begegnung bleibt die Kanzlerin jetzt distanziert. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 20:53)

Die Schweizer Illusion der Unabhängigkeit Die Vorschläge des Bundesrats vom Mittwoch zur Einhaltung globaler Standards sind nur das jüngste Glied in einer langen Kette der Unterordnung. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 20:41)

Warum hinkt Le Shop der Konkurrenz hinterher? Der Online-Supermarkt Le Shop hat an Dynamik verloren und liegt punkto Wachstum weiter hinter Coop@home zurück. Was ist nur los mit der Migros-Tochter? (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 20:46)

Erdbeben der Stärke 4.2 in Österreich ++ Auch in der Schweiz spürbar ++ Schäden möglich (Watson: das neue Newsportal der Schweiz, 17.1.18 20:48)

Der Bundesrat hat kein Geld für Kinderschutz Die Landesregierung hat zwar Handlungsbedarf bei der Früherkennung von innerfamiliärer Gewalt geortet. Trotzdem möchte sie keine Massnahmen ergreifen. (Neue Zürcher Zeitung - Schweiz, 17.1.18 20:29)

Erdbeben der Stärke 4,2 in Österreich – auch in der Schweiz spürbar (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 17.1.18 20:36)

These 10 products will help you be more waste free See more:Scoopable DeodorantPlastic-less SoapBottle-less DetergentRecycled Fork JewelryClothing Made Out of ScrapsFood-Fertilizing Trash CanCan-less MushroomsWrapper-less CandyCoconut Oil on TapHomeBiogas Compost BinJoin the conversation about this story » (Business Insider, 17.1.18 19:26)

Teure russische Fussball-WM Die am 14.?Juni beginnende Fussball-Weltmeisterschaft wird für Russland ein teurer Spass. Es wird noch immer in mehreren Spielorten an den WM-Arenen gebaut. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 20:15)

Eine neue Spionageaffäre hält die USA in Atem Die amerikanischen Behörden glauben, einen chinesischen Doppelagenten enttarnt zu haben. Dieser hat aber den Schaden offenbar bereits angerichtet. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 20:23)

Eine Strategie für das gebaute Erbe Im Zuge der fortwährenden Revision des Bundesinventars der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz (Isos) will der Bundesrat Beispiele entwickeln, wie sich die Bewahrung von baulichen Ensembles, die Identität stiften, und die bauliche Verdichtung unter einen Hut bringen lassen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 20:15)

Zulassung von neuen Autos wird erleichtert Der Direktimport von Neuwagen lohnt sich, wären da nur nicht die vielen administrativen Hürden. Jetzt baut der Bund eine davon ab. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 19:18)

Erdbeben nahe Schweizer Grenze In Österreich hat die Erde gebebt. Es dürfte auch in der Schweiz verspürt worden sein. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 19:10)

Das iPhone zeigt, was der Mörder verbergen wollte Smartphones sammeln unablässig Daten. Bei einem Mordprozess spielt nun die Auswertung der Gesundheitsdaten eine Schlüsselrolle. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 18:26)

Sauber will «mehr als ein Ferrari-B-Team sein» +++ Olympia wohl ohne Cologna-Rivalen Northug +++ Strafe gegen Carlos Sainz annulliert +++ Walker qualifiziert sich für die EM-Kür +++ Zwei Schweizer Bobs im Zweier und Vierer bei Olympia +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:58)

Modebewusste Melania Die First Lady der USA fiel im vergangenen Jahr besonders durch teure Outfits auf – sie folgt damit nicht der «America First»-Strategie ihres Mannes. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 19:20)

Energy Globe World Award 2017: Die Sieger stehen fest Am Dienstag wurden im Präsidentenpalast in Teheran die Sieger dieses weltweit bedeutendsten Umweltpreises gekürt, ein österreichisches Projekt ist mit dabei. (oekonews.at, 17.1.18 23:00)

Republikaner vergleicht Trump mit Stalin Schweres Geschütz gegen Donald Trump aus der eigenen Partei: Senator Jeff Flake bezeichnet ihn als Lügner und verurteilt seinen Umgang mit den Medien. (Tagesanzeiger Ausland, 17.1.18 19:02)

Fitnessprogramm für die Hochschulen Die Schweizer Hochschulen verzetteln sich und wachsen in die Breite, statt in die Qualität zu investieren. So lautet die Diagnose der Denkfabrik Avenir Suisse. Sie fordert mehr Exzellenz anstelle politisch motivierter Regionalpolitik. (Neue Zürcher Zeitung - Schweiz, 17.1.18 20:04)

Der Velo-Balkon mutiert zum Höhenweg Zürichs Tiefbauvorsteher Filippo Leutenegger präsentiert eine Lösung für Fussgänger und Radfahrer an der Rämistrasse. Sogar der VCS ist erfreut. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 19:39)

Die Schweiz mit Indonesien auf der Zielgeraden Im Rennen um ein Freihandelsabkommen mit Indonesien hat die Schweiz die EU abgehängt. Ein Vertragsschluss könnte noch vor Mitte Jahr erfolgen, heisst es. Die Schweiz hat vorab industrielle Interessen. Indonesien könnte damit Malaysia als Lieferant von Palmöl das Wasser abgraben. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 19:44)

Swisscom behebt Störung und will kulant sein Mehrere Tage lang kämpften besonders KMU mit Problemen auf dem Swisscom-Festnetz. Nun soll die Störung behoben sein. Der Telekomkonzern verspricht, seinen Kunden gegenüber kulant zu sein. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 18:51)

60?000 KMU müssen über die Bücher Man muss nicht EU-Mitglied sein, um laufend Gesetze unter Zwang zu ändern. Die Schweiz kann ein Lied davon singen. Das jüngste Muster hat nun der Bundesrat geliefert (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 19:58)

Wunden heilen in Katalonien Der neue Präsident des katalanischen Parlaments ist ein Separatist, er steht zu den Politikern im Gefängnis und im Exil. Doch übt er sich in rhetorischer Zurückhaltung. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 19:47)

10 Millionen Euro pro Tor Carlos Tevez ist nach siebenmonatigen Fussball-Ferien in China zurück in Argentinien – mit einem gut gefüllten Portemonnaie. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 12:46)

«Da kam bei mir die Wut hoch» Der Berliner Menschenrechtsaktivist Peter Steudtner, der am Freitag in Zürich gastiert, sass 2017 drei Monate lang willkürlich in türkischer Haft. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 18:36)

Die Frau in Schwarz Die radikale Designerin Christa de Carouge ist 81-jährig verstorben. Ein Nachruf. (Tages-Anzeiger Leben, 17.1.18 17:53)

Das iPhone als Belastungszeuge Smartphones sammeln unablässig Daten. Bei einem Mordprozess könnte nun die Auswertung der Gesundheitsdaten eine Schlüsselrolle spielen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 18:26)

Strecke Zürich-Luzern wieder normal befahrbar Ausgerechnet zum Feierabendverkehr war die Bahnstrecke zwischen Zürich und Luzern unterbrochen. Es kam zu Verspätungen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 18:15)

ETH weitet Untersuchung gegen Mobbing-Professorin aus Eine ETH-Professorin soll jahrelang Doktoranden schikaniert haben. Jetzt weitet die Schulleitung die Untersuchung aus. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 16:19)

Beim Umbau der Währungsunion müssen sich Berlin und Paris aufeinander zubewegen Beim Umbau der Währungsunion sind Deutschland und Frankreich selten gleicher Meinung. Ökonomen beider Länder üben nun den Brückenschlag. Gleiches wäre von Berlin und Paris zu wünschen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 19:03)

Mehr Geist, weniger Kantönli Das Schweizer Hochschulsystem ist qualitativ hochstehend – aber teuer. Investitionen müssen darum verstärkt der Qualität von Lehre und Forschung statt der Breite des Angebots dienen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 19:27)

Facebook prüft russischen Einfluss auf Brexit-Entscheidung Weil sich das britische Parlament mit einer ersten Untersuchung unzufrieden gezeigt hat, muss Facebook nochmals prüfen, ob russische Kampagnen ein «Ja» zum Austritt Grossbritanniens aus der EU herbeigeführt haben könnten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 19:26)

EU-Parlamentarier für strengere Klimaziele Bis 2030 soll der Anteil der Erneuerbaren auf 35 Prozent steigen und der Energieverbrauch um 35 Prozent sinken, beschließen die Abgeordneten des Europaparlaments. Anders als die EU-Kommission will das Parlament das Tempo der Energiewende erhöhen.Von Sandra Kirchner (klimaretter.info, 17.1.18 17:01)

Gemeinsames Bild der Preisträger beim Visionary Influencer Award 2018 in Abu Dhabi: Laudator Tomasz Sluzars übergibt Tony Seba und mir den Award für unseren Einsatz für saubere Technologien. @SolarPVTV @tonyseba -> #Cleantechpic (@HJFell, 17.1.18 18:19)

KOM agiert jedoch wieder umständlich: Art. 2 #parisagreement verlangt in 10-20 J. global Nullemissionen und ergo null fossile Brennstoffe. Also auch null Plastik auf Öl-Grundlage (und für "nachwachsendes" Plastik sind nur wen (@FelixEkardt, 17.1.18 18:59)

The circular design guide is a brilliant tool to help you understand, define, make and release circular innovations. A great tool for any #ClimateOptimist to live by! @ellenmacarthur @ideopic.twitter.com/1MOCG3Kcyh (@ClimateOptimism, 17.1.18 18:57)

We must, we can and we will solve #climatechange. It?s that simple. The challenge is great, its consequences are serious. Which makes optimism essential. Because hope beats fear. It?s the attitude that inspires progress. We are #ClimateOptimist @Clim (@ClimateOptimism, 17.1.18 18:40)

Protecting our oceans from #oceanplastic needs commercial and innovative solutions - @lonelywhale and @Dell have partnered to do just that! #ClimateOptimist (@ClimateOptimism, 17.1.18 18:33)

Erdbeben, Mini-Tornado, Sturm und Stromausfälle Gleich mehrere Naturgewalten konnten am Mittwoch quer durch Kärnten wahrgenommen werden: Um punkt 11.22 Uhr bebte die Erde in Slowenien. In Stall im Mölltal fegte ein Mini-Tornado neben der Bundesstraße. Und Sturmböen brachten Bäume zum Umstürzen und ließen in 800 Haushalten das Licht ausgehen. (Krone.at - Nachrichten, 17.1.18 16:15)

Erfolg für die Erneuerbaren im EU-Parlament: Bundesregierung am Zug EU-Parlament will mindestens 35% erneuerbare Energien bis 2030 (oekonews.at, 17.1.18 23:00)

Ein wahrer Feminist Schlechter Sex ist noch kein sexueller Übergriff: Die Vorwürfe gegen den Komiker Aziz Ansari zeigen die problematische Seite von #MeToo. (Tages-Anzeiger Leben, 17.1.18 17:40)

How to Stop Sex Changes in Turtles on the Great Barrier Reef Climate change led to more female eggs, so scientists are trying to ensure males are made in the shade -- Read more on ScientificAmerican.com (Scientific American, 17.1.18 19:00)

ETH stellt Professorin nach Mobbingvorwürfen frei Eine ETH-Professorin soll jahrelang Doktoranden schikaniert haben. Jetzt weitet die Schulleitung die Untersuchung aus. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 16:19)

Wind- und Solarkraft geben HSH Nordbank Energie für die Bilanz Der Verkauf der umstrittenen Landesbank befindet sich derzeit in der Schlussphase. Doch vorher sorgt die HSH Nordbank noch einmal mit einem milliardenschweren Neugeschäft für Aufsehen. (DIE WELT - Wirtschaft, 17.1.18 18:11)

Noah und sein Vater sind wohlauf Die Zürcher Staatsanwaltschaft meldet einen Erfolg bei der Fahndung nach einem 32-Jährigen und dessen Sohn. Die beiden sind in Spanien. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 17:05)

Vermisstes Kind befindet sich in Spanien – 32-jähriger Vater meldet sich bei Gericht Der Vater, der am Sonntag seinen dreijährigen Sohn in Zürich aus der Obhut der Mutter entzogen hat, befindet sich in Spanien. Gemäss den spanischen Behörden ist das Kind wohlauf. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 18:23)

So tickt die Zukunft Während bei der etablierten Baselworld Aussteller abspringen, entwickelt sich der Luxusuhren-Salon in Genf prächtig. Wir zeigen die schönsten Neuheiten. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 17:19)

Porträt: Steigerung des Tages: Namibia-Werbung [Online-Abo] Eine Hotelkette in Namibia wirbt mit und für Donald Trump: »Es ist wirklich hart hier, aber das Drecksloch Namibia hat mehr als 300 Sonnentage im Jahr« (junge Welt, 18.1.18 0:00)

Today's vote in the @Europarl_EN on the #RenewableEnergy Directive, the #energyEfficiency Directive & the #EnergyUnion Regulation represents a step backwards! Read more …pic.twitter.com/omAcho35TS (@helloheatpumps, 17.1.18 17:55)

Coral reefs are crucial for food security, but are under threat due to #climatechange The 2018 International Year of the Reef began today in #Fiji with an appeal from Bonn @UN Climate Change Conference President Frank Bainimarama #COP23 #IYOR2018pi (@UNFCCC, 17.1.18 17:48)

Distributed Ledger technology (DLT) / #Blockchain Lösungen könnten auch positive Auswirkungen auf die WWF-Arbeit also im Bereich #Umweltschutz haben. Was sind eure Gedanken dazu? Wir würden uns freuen, wenn ihr unsere #Umfrage ausf&uum (@WWF_Schweiz, 17.1.18 18:08)

Agrar - Kiel: Öko-Landbau im Norden bekommt Millionenspritze Kiel (dpa/lno) - Ökolandbau und Vertragsnaturschutz breiten sich in Schleswig-Holstein weiter aus. Zur Unterstützung will das Land 35 Millionen Euro aufbringen, wie das Landwirtschaftsministerium am Mittwoch mitteilte. "Ökolandbau und Vertragsnaturschutz sind Wege hin zu einer Landwirtschaft, die Natur und Umwelt stärker schont und gleichzeitig Bäuerinnen und Bauern Alternativen zur permanenten Intensivierung der Landwirtschaft bietet", sagte Ressortchef Robert Habeck (Grüne). (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 17:21)

Christa de Carouge ist tot In der Genfer Primarschule „Seujet“ werden die Schüler gefragt, welches die berühmtesten Genfer sind. Eine Neunjährige antwortet: Jean Calvin, Henry Dunant – und Christa de Carouge. Das war Ende der Achtzigerjahre. Die Neunjährige war Tochter modebewusster Eltern der oberen Genfer Mittelklasse: Eigentumswohnung, Alfa Romeo, Club 58. Alle Fotos stammen aus dem besprochenen Buch Christa de Carouge, die in Genf Furore machte, hatte zunächst gar nichts mit der Genfer Vorortsgemeinde Carouge zu tun. Sie war die Christa Furrer vom Zürcher Stadtkreis 6. Ein Mädchen mit Zöpfen – und Talent. Viel, viel später treten an ih ||>>|| (journal21, 17.8.18 17:11)

Ultra-thin memory storage device paves way for more powerful computing A team of electrical engineers at The University of Texas at Austin, in collaboration with Peking University scientists, has developed the thinnest memory storage device with dense memory capacity, paving the way for faster, smaller and smarter computer chips for everything from consumer electronics to big data to brain-inspired computing. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

Macron rückt von umstrittenem Flughafenprojekt bei Nantes ab Die französische Regierung verzichtet auf einen seit Jahrzehnten geplanten neuen Flughafen in Notre-Dame-des-Landes. Noch im Wahlkampf hatte Macron dessen Verwirklichung versprochen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 17:40)

Der Bahnverkehr zwischen Luzern und Zürich ist unterbrochen Zahlreiche Züge auf der Strecke Luzern–Zürich fallen aus. Auch zwischen Solothurn und Olten geht zur Zeit nichts mehr. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 17:58)

Mit 180 km/h fegte «Evi» über die Schweiz Erneut tobte in der Schweiz ein Wintersturm und hat viele Schäden verursacht. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 17:58)

Olympia wohl ohne Cologna-Rivalen Northug +++ Zwei Schweizer Bobs im Zweier und Vierer bei Olympia +++ Im Schlitteln und Skeleton je eine Schweizerin bei Olympia +++Speed-Queen Vonn greift wieder an +++ Mourinho wird wohl verlängern +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:58)

Zwischen Zürich und Luzern fallen Züge aus Ausgerechnet zum Feierabendverkehr ist die Strecke ist die Bahnstrecke zwischen Zürich und Luzern unterbrochen. Es muss mit Verspätungen gerechnet werden. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 16:33)

Mehr Frauen und Prominenz als je zuvor Ans WEF kommen Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Woher sie stammen und welche Branche sie vertreten. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 16:56)

Ein Blödsinn erobert den Fussball Der Ire Kevin Murphy ist zwar nur erfunden. Trotzdem hat er mit einem Fansong einen Hit gelandet. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 17:06)

Solarstrom macht mobil Photovoltaik (PV) und Elektromobilität, die ideale Kombination: Autofahren mit Solarstrom wird zunehmend attraktiver. Wenn Autos mit Strom aus erneuerbaren Energien „betankt“ sind, ist Elektromobilität mehr als nur die saubere und nachhaltige Mobilitätslösung der Zukunft. Sie treibt darüber hinaus den Ausbau von PV an. Welche vielfältigen Chancen die Kombination aus PV und Elektromobilität für die Umwelt bietet und welche neuen Geschäftsfelder und Absatzmärkte sich eröffnen, erfahren Fachbesucher auf der Intersolar Europe 2018, der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft. Sie findet vom 20. bis ||>>|| (SOLARMEDIA, 17.1.18 17:48)

Schreien der Kristalle Schnee ist weiß wie die Unschuld, schwarz wie die Thermik – und im Berliner Winter dieser Tage erstmals zu sehen. Über das faszinierende Wesen eines ungleich verteilten Stoffs. (tagesspiegel.de: News, 17.1.18 17:18)

Stadler Rail setzt sich gegen polnische Konkurrenz durch «Das ist der Durchbruch in Polen», lässt sich Peter Spuhler, der Verwaltungsratspräsident und Mehrheitsaktionär von Stadler Rail, in einem Mediencommuniqué zitieren. Zwei Grossaufträge haben den Patron euphorisch gestimmt. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 17:29)

Yanfeng Automotive Interiors gibt mit der Forschungsstudie "Quality of Life" einen Einblick in das globale Konsumentenverhalten Yanfeng Automotive Interiors: Neuss (ots) - Der weltweit führende Anbieter für automobile Innenausstattung erhält besseres Verständnis zukünftiger Mobilitätsanforderungen Wie eine von Yanfeng Automotive Interiors (YFAI) global durchgeführte Forschungsstudie zeigt, gewinnt die ... (Presseportal.ch, 17.1.18 16:49)

Flüchtlinge aus Burma sollen ab kommender Woche zurückkehren – aber nicht mehr als 300 pro Tag Der Druck auf Burma, die 700?000 muslimischen Flüchtlinge in Bangladesh zurückzunehmen, nimmt nicht ab. Die Repatriierung soll bald beginnen, doch die Lebensumstände der Rohingya in ihrer alten Heimat sind ungeklärt. Im Gliedstaat Rakhine ist die Lage nach wie vor angespannt. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 17:33)

Schweizer Hockey-Girls gegen Nord- und Südkorea? In Pyeongchang könnte geschichtlich historisches passieren, wenn die Schweiz auf dem Eis auf ein gemeinsames Team aus Nord- und Südkorea trifft. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 15:23)

So wird die Rämistrasse velofreundlich Nun hat es zwischen Bellevue und Pfauen doch Platz für zwei Radstreifen. Anstrengender wird es für die Fussgänger. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 13:55)

Das Dilemma mit den Zürcher Löwen Zur artgerechten Haltung der Löwen im Zoo gehört die Fortpflanzung. Diese wird derzeit aber verhindert, denn dem Nachwuchs droht der schnelle Tod. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 13:10)

Ein kurzer, aber heftiger Schneesturm Für viele völlig unerwartet schneite es am Mittwochmittag plötzlich heftig im Mittelland, wie diese Bilder aus Zürich zeigen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 17:26)

Vorbei ist nicht vorbei – wie Berlusconi die politische Bühne zurückerobern will Als Kandidat darf Silvio Berlusconi bei den Parlamentswahlen in Italien nicht antreten. Trotzdem will er als Strippenzieher kräftig mitmischen. Die Chancen stehen nicht schlecht. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 17:15)

New Satellite Mission Would Benefit Climate Science and the Energy Industry The GeoCARB satellitewill map the concentrations of key greenhouse gases over the Americas -- Read more on ScientificAmerican.com (Scientific American, 17.1.18 17:30)

Deutsche Stromrekorde - was bedeuten sie für die Umwelt? In Deutschland jagte 2017 ein Stromrekord den anderen: Noch nie zuvor wurde so viel Ökostrom, so viel Strom insgesamt produziert und auch so viel Strom exportiert. Doch für den Klimaschutz ist das ein Problem. Warum? (Deutsche Welle, 17.1.18 17:18)

Dicke Luft: Brüssel verliert Geduld Deutschland muss bis Monatsende neue Maßnahmen zur Luftreinhaltung vorlegen, verlangt die EU-Kommission. Auch andere Länder sind betroffen (klimaretter.info, 17.1.18 15:58)

1 million de personnes utilise déjà Minergie ! Nous avons déjà accompli beaucoup ensemble, et ce n?est que le début… Et vous, vous êtes de la partie ? …pic.twitter.com/jOW8ynnCby (@MINERGIE, 17.1.18 16:17)

1 Million Menschen nutzen bereits Minergie! Gemeinsam haben wir viel erreicht. Wir bleiben weiter dran. Sind Sie dabei? pic.twitter.com/EzwPn0ynRy (@MINERGIE, 17.1.18 16:12)

Dicke Luft: Brüssel verliert Geduld Die EU-Kommission hat der Bundesregierung eine letzte Frist gesetzt, um neue Maßnahmen zur Luftreinhaltung vorzulegen. (Sonnenseite, 17.1.18 17:18)

Europaparlament macht Tempo bei Klimaschutz und Energiewende Druck auf Koalitionsverhandler in Berlin - Union und SPD müssen nachlegen, damit Deutschland nicht zum Klimabremser in der EU wird. (Sonnenseite, 17.1.18 17:18)

#Solar boom in #China pushed global #clean energy investment in 2017, says Bloomberg New Energy Finance World investment in #renewables totaled $333.5 billion last year, up 3% from 2016pic.twitter.com/UOT2LKxjWS (@UNFCCC, 17.1.18 17:11)

Magnetic liquids improve energy efficiency of buildings Next-generation smart windows and facade devices are the main subjects in the research project Large-Area Fluidic Windows which has been coordinated at the University Jena, Germany. A new type of such smart windows was now presented in Advanced Sustainable Systems. In their paper the Jena materials researchers introduce prototypes of a window that changes its light permeability at the touch of a button, and, at the same time, can be used for solar-thermal energy harvesting. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

Breakthrough enables screening millions of human antibodies for new drug discovery A new paper in Nature Biotechnology outlines a pioneering method of screening a person's diverse set of antibodies for rapid therapeutic discovery. Antibody proteins are an important part of the human immune system that specifically target foreign viruses and bacteria, and they have been the fastest-growing class of approved drugs in the past several decades. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

Das Bezirksgericht Meilen verweist einen Brandstifter des Landes Ein 35-jähriger rumänischer Softwareingenieur, der in suizidaler Absicht in seiner Wohnung einen Brand verursacht hat, kommt mit einer bedingten Freiheitsstrafe davon. Er wird aber des Landes verwiesen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 16:50)

Wo die Grippe am meisten Menschen ins Bett zwingt Die Anzahl der Grippefälle steigt weiterhin. Am stärksten betroffen sind Kleinkinder. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 15:03)

Die Grippe ist weiter im Anstieg und zwingt viele Schweizer ins Bett In der Schweiz müssen nach wie vor viele Menschen wegen der Grippe das Bett hüten. Am stärksten betroffen ist die Bevölkerung in der Westschweiz, im Tessin und in Graubünden. Am häufigsten erkranken Kleinkinder bis vier Jahre. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 16:49)

Top-News To Go: EU-Parlament will Energiewende schneller vorantreiben Das EU-Parlament will ehrgeizigere Ziele beim Energiesparen und beim Einsatz erneuerbarer Energien durchsetzen.Das ist passiert:?Die Europaabgeordneten machen gemeinsam Druck beim Energiesparen.?Die Abgeordneten sprachen sich am Mittwoch in Straßburg mit breiter Mehrheit dafür aus, bis 2030 den Energieverbrauch in der EU um 35 Prozent im Vergleich zu 1990 zu senken.?Außerdem fordern sie, den Anteil erneuerbarer Energien am EU-weiten Verbrauch auf 35 Prozent abzuheben.Darum ist es wichtig:Das Parlament stecktweit ambitioniertere Zielmarken als die EU-Kommission in ihren ursprünglichen Vorschlägen.Zudem wollen die Parlamentarier Kraftstoffe auf Palmöl-Basis nich ||>>|| (The Huffington Post, 17.1.18 16:50)

Metallindustrie - Berlin: Metaller fordern Anteil am Unternehmenserfolg Berlin (dpa/bb) - Zahlreiche Metall- und Elektro-Beschäftigte haben am Mittwoch im Berliner Süden für mehr Geld und Verbesserungen bei der Arbeitszeit protestiert. "Wir wollen unseren gerechten Anteil am Erfolg der Unternehmen", hieß es bei einer Kundgebung in Alt-Mariendorf. Dorthin waren nach Angaben der IG Metall 1200 Beschäftigte aus mehrere Betrieben per Auto-Korso oder zu Fuß gezogen: von General Electric, Häfele, Hettich, Mercedes-Benz, Procter & Gamble, Schindler Technik AG, SKF und Thales. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 16:41)

Meltdown und Spectre: Lesen ohne zu lesen Was Meltdown und Spectre mit einem Schachspiel zu tun haben und worum es bei den Sicherheitslücken aus technischer Sicht geht. Ein Informatikprofessor erklärt. (computerworld, 17.1.18 15:17)

IBM und Maersk arbeiten an Blockchain-Lösung IBM und die Reederei Maersk arbeiten im Rahmen eines Joint Ventures an einer Blockchain-Lösung für den globalen Handel. Das neue Unternehmen will die Logistik-Branche revolutionieren. (computerworld, 17.1.18 15:40)

Christa de Carouge mit 81 Jahren gestorben Die Schweizer Kleidermacherin Christa de Carouge war bekannt für ihre schwarzen Gewänder. Ein Rückblick auf das Leben der gebürtigen Baslerin. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 14:45)

Papst Franziskus prangert die Unterdrückung der indigenen Mapuche in Chile an (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 16:26)

Ein lila Hundebett für Queen Elizabeth Die britischen Royals sind weltweit bekannt und so beliebt, dass Fans aus allen möglichen Ländern ihnen Präsente zukommen lassen. Eine kleine Auswahl. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 16:27)

Nachfrage nach E-Autos steigt weltweit Die Zahl der Elektroautos im globalen Straßennetz ist auf über drei Millionen gestiegen. Doch die Jahresbilanz ist sehr gemischt. Während die Stromer in China – aber auch in Deutschland – boomen, sind sie Osteuropa beinahe unbekannt.Von Manfred Kriener (klimaretter.info, 17.1.18 14:40)

Das @igeoFHNW und @iNovitasAG am #InnovationLab der @Swissbau mit dem @_Innosuisse Forschungsprojekt #BIMAGE für bildbasiertes Building Information Management in der Cloud …pic.twitter.com/B5rJiaNprU (@igeoFHNW, 17.1.18 15:35)

An der Umsetzung der #ES2050 wird gearbeitet: Das Stromnetz der @EKZenergie zählt seit Ende Dezember 4000 #Solaranlagen – bis 2035 soll sich die Zahl verdreifachen #esgeht #fossilfrei …pic.twitter.com/mpVQeSmb0u (@swisscleantechD, 17.1.18 15:30)

Eindrücklicher Anlass! Gratulation den Organisatoren! Impressionen des Watt d'Or 2018 … via @BFEenergeiapic.twitter.com/oYEsbKCJpx (@Energy_WSL, 17.1.18 15:21)

WEF 2018 - Welt im Krisenmodus - Umweltkrisen und Cyberattacken Es ist ein gefährliches Bild, das der Risikobericht des WEF zeichnet. Massive Umweltprobleme, Cyberattacken, politische Krisen und wirtschaftliche Ungleichheit - die Welt heutzutage hat an vielen Fronten zu kämpfen. (cash, Newsletter, 17.1.18 16:12)

EU-Parlament zeigt zu wenig Ehrgeiz bei europaweiter Energiewende Wien, am 17. Jänner 2018 - Heute hat das EU-Parlament über seine Positionierung zum „Clean Energy Package“ entschieden, das in den nächsten Monaten mit dem Europäischen Rat und der EU-Kommission verhandelt wird. Die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 sieht die heutigen Beschlüsse wenig ambitioniert: „Europa zeigt sich wenig ehrgeizig bei der Umsetzung der Energiewende. Mit den heute gefassten Beschlüssen gehen wir am Notwendigen vorbei und bleiben weit unter unseren Möglichkeiten. Die Ziele des Pariser Klimaabkommens erfordern viel mehr Entschlossenheit von Europa. Sowohl der Ausbau erneuerbarer Energ ||>>|| (Presseaussendungen von Global 2000, 17.1.18 15:51)

Die #Wärmepumpe steht bereit, um zur #Flexibilisierung des Strommarktes beizutragen und die #Erneuerbaren Energien so effizient wie möglich einsetzen zu können. Wärmepumpen mit unserem #SGready-Label sind schon heute bereit fü (@BWPev, 17.1.18 15:18)

Clean Energy Package: #EU-Parlament zeigt zu wenig Ehrgeiz bei europaweiter #Energiewende #Klima #Energie pic.twitter.com/RaE3qD0aaA (@global2000, 17.1.18 15:54)

Ölteppich nach dem Tanker-Unfall löst sich langsam auf Nach dem Untergang eines iranischen Öltankers im Ostchinesischen Meer haben sich zwei Ölteppiche gebildet. (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 17.1.18 15:57)

«Seither habe ich Angst» Am Bahnhof in Hinwil ZH hat eine Männergruppe eine 41-jährige Frau spitalreif geprügelt. Das Opfer erzählt von der brutalen Attacke. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 9:18)

Bill Belichick ist der dunkle Lord des Footballs Bill Belichick könnte die New England Patriots zum siebten Mal in die Super Bowl führen. Er ist ein rücksichtsloser Perfektionisten, der dem Erfolg alles unterordnet. Auch wenn er dafür Regeln übertreten muss. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 15:40)

Google geht baden Google rüstet sich gegen Rivale Amazon und verlegt neue Unterseekabel für den Ausbau des Cloud-Geschäfts. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 16:00)

Minders einsame Mission gegen die Verschwendung Über 400 Franken für eine Viertelstunde sitzen: Das ärgert den Schaffhauser Ständerat Thomas Minder. Deshalb will er den jeweils letzten Tag der Session streichen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 15:00)

Zürcher Löwen sind «Back-up» für Artgenossen in Indien Das Löwenpaar des Zoos Zürich darf keine Jungen zeugen, weil sonst der Platz knapp wird. Das stürzt die Verantwortlichen in ein Dilemma. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 13:10)

«Gluschtig» und «rassig»: Die absurde Sprache der Gastronomie Speisekarten, Restaurantkritiker, Gastronomen – sie alle haben ihre linguistischen Eigenarten. Eine Sammlung. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 15:01)

„100 Days of Oceans“ – Wir wollen, dass dieser Film gedreht wird Klimawandel, Überfischung, Plastikmüll – die Ozeane weltweit sind in Schwierigkeiten. Ein neuer Dokumentarfilm will nicht nur zeigen, wo die Probleme liegen, sondern auch, was wir dagegen tun könnten. Der Beitrag „100 Days of Oceans“ – Wir wollen, dass dieser Film gedreht wird erschien zuerst auf Utopia.de. (Utopia News, 17.1.18 15:56)

Siberian chemists have improved hydrogen sensors A group of scientists from the Siberian Federal University (SFU, Krasnoyarsk, Russia) and the Nikolaev Institute of Inorganic Chemistry (NIIC, Novosibirsk, Russia) combined the useful properties of metal phthalocyanines and palladium membranes in order to create active layers in hydrogen detectors. This operation significantly increases the sensitivity of the sensors. The study is reported in the journals Dyes and Pigments and International Journal of Hydrogen Energy. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

Visualisierung: So könnte das neue Bundeshaus aussehen An der Messe Swissbau 2018 wird diskutiert, wie ein neu gebautes Parlament in Zeiten der Digitalisierung aussehen könnte. (20 Minuten | News, 17.1.18 15:01)

Clean and green: A moss that removes lead (Pb) from water Researchers at the RIKEN Center for Sustainable Resource Science (CSRS) in Japan have demonstrated that that moss can be a green alternative for decontaminating polluted water and soil. Published in PLOS One, the study shows that in particular, the moss Funaria hygrometrica tolerates and absorbs an impressive amount of lead (Pb) from water. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

«Dieser Aberglaube ist völliger Blödsinn» Wie Evi und die auffällige Sturm-Häufung einzuschätzen sind und wieso Schweizer anders als Deutsche auf dieses Natur-Ereignis reagieren, sagt Meteorologe Jörg Kachelmann. (Tagesanzeiger Schweiz, 17.1.18 14:17)

Weggewehtes Hausdach kracht auf SBB-Strecke Das Wetter bleibt ungemütlich: stürmisch, regnerisch und teilweise begleitet von Schneefall. Betroffen ist auch der öffentliche Verkehr. (Tagesanzeiger Wirtschaft, 17.1.18 14:09)

Der «Buchhalter von Auschwitz» muss hinter Gitter Der heute 96-jährige Ex-SS-Mann Oskar Gröning muss wegen Beihilfe zum Mord in 300'000 Fällen ins Gefängnis. Sein Gnadengesuch wurde abgelehnt. (Tagesanzeiger Wirtschaft, 17.1.18 10:15)

Eine Mauer um das gute Amerika Die heile Welt verschanzt sich – aber der Horror dringt trotzdem ein. Eine Würdigung zum 70. Geburtstag des Helden des Genrekinos John Carpenter. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 12:59)

Zwei Schweizer Bobs im Zweier und Vierer bei Olympia +++ Im Schlitteln und Skeleton je eine Schweizerin bei Olympia +++Speed-Queen Vonn greift wieder an +++ Mourinho wird wohl verlängern +++ Serie-A-Captain wegen Dopings gesperrt +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:58)

Building molecular wires, one atom at a time Researchers at OIST have found a simple way to construct and deconstruct molecular metal chains, atom-by-atom. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

«120 BPM» – Aufstand gegen das leise Sterben Robin Campillo erzählt in seinem dichten Spielfilm von den Aids-Aktivisten der Gruppe Act Up, die seit Anfang der neunziger Jahre mit spektakulären Interventionen auf die grassierende Epidemie aufmerksam machten und die gesellschaftliche Ignoranz zu brechen versuchten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 15:30)

Der Papst auf schwierigem Posten in Chile In Chile trifft Papst Franziskus auf eine durch Fälle von Kindsmissbrauch stark geschwächte katholische Kirche. Ob er mit seiner Reise dem raschen Zerfall von deren Autorität Einhalt gebieten kann, muss sich zeigen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 14:33)

«Dieser Aberglaube ist völliger Blödsinn» Wie Evi und die auffällige Sturm-Häufung einzuschätzen sind und wieso Schweizer anders als Deutsche auf dieses Natur-Ereignis reagieren, sagt Meteorologe Jörg Kachelmann. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 14:16)

Bitcoin-Kurs rutscht unter 10'000-Dollar-Marke Die Cyber-Devise verbilligte sich heute um weitere sieben Prozent. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 14:30)

Offshore-Windbranche: Klimaziel 2030 nur bei stärkerem Ausbau erreichbar Die Koalitions-Sondierer wollen den Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung bis 2030 auf 65 Prozent steigern. Ohne deutlich mehr Windparks auf See wird das nicht gehen, sagt die Lobby der Windbranche. Sie fordert höhere Ausbauziele. (bizzenergytoday.com, 17.1.18 14:41)

Eine Auswirkung des Klimawandels ist im #Gebirge zu sehen: Die #Gletscher schrumpfen. Aber nicht nur in den Bergen werden wir die Folgen der #Erderwärmung spüren. Darum zeichnet UBA die besten Projekte zur Anpassung an Folgen des #Klimawand (@Umweltbundesamt, 17.1.18 14:20)

We're recruiting Energy Analysts in Energy Efficiency & Natural Gas and Coal. Apply before 21 Jan pic.twitter.com/QnAXPm8SF7 (@IEA, 17.1.18 14:24)

Drei Viertel erwarten bereits in zehn Jahren selbstfahrende Fahrzeuge in bestimmten Bereichen – aber nicht flächendeckend. Mehr zu unserer #Studie zur #Zukunft der #Mobilität in der #ZIB @ORF: … (@at_AEA, 17.1.18 14:33)

«Mörtel» Lugner und der Wiener Opernball: Diesmal trifft es Melanie Griffith Der österreichische Bauunternehmer und Gesellschaftslöwe Richard «Mörtel» Lugner wird in diesem Jahr von US-Schauspielerin Melanie Griffith zum Wiener Opernball begleitet. Auf den Rat seiner Tochter hin. (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 17.1.18 15:12)

Europaparlament macht Tempo bei Klimaschutz und Energiewende - Druck auf Koalitionsverhandler in Berlin Germanwatch begrüßt die heutigen Beschlüsse des Europaparlaments für mehr Ehrgeiz der EU bei ihren Energiewendezielen bis 2030 und ihrem langfristigen Emissionsziel. "Das Europaparlament macht Tempo beim Klimaschutz und legt die Grundlage für die notwendige Verschärfung des unzureichenden EU-Emissionsziels für 2030, die nun folgen muss", sagt Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch. "Wenn CDU, CSU und SPD Koalitionsverhandlungen aufnehmen, müssen sie ihre Ankündigung, das deutsche 2020-Klimaziel soweit wie möglich und das 2030-Klimaziel sicher erreichen zu wollen, mit den notwendigen Instrumenten ||>>|| (Germanwatch e.V., 17.1.18 14:56)

Ausblick: Crowdinvesting-Markt wächst weiter Vieles spricht dafür, dass der Crowdinvesting-Markt 2018 weiter boomt. Schwarmfinanzierungen von Energie- und Klimaschutzprojekten konnten 2017 zehn Millionen Euro aufbringen. (bizzenergytoday.com, 17.1.18 14:13)

Studie erschienen: MINT the gap – Umweltschutz als Motivation für technische Berufsbiographien? Der Wandel zu einer ressourcenschonenden, klimafreundlichen Wirtschaftsweise erfordert viel Wissen und Fachkenntnisse im technologischen und naturwissenschaftlichen Bereich. Doch zählen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) bei vielen nicht zu den Lieblings-Unterrichtsfächern. Vor allem wenige Frauen entscheiden sich für entsprechende Berufe. Das IÖW hat gemeinsam mit der TU Berlin untersucht, ob Umweltschutz ein Anknüpfungspunkt sein kann, um junge Menschen und insbesondere junge Frauen erfolgreicher für MINT-Berufe zu motivieren. (IÖW | Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, 17.1.18 14:27)

Unzählige Computer und Smartphones bleiben ungeschützt Herbe Kritik an Intel, AMD und Apple: Sie tun zu wenig, um den Schaden der neusten Sicherheitslücken Meltdown und Spectre zu beheben. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 12:38)

Extreme Wetterereignisse als Folge des Klimawandels bedrohen zunehmend Ernteerträge Kein Wirtschaftszweig ist so direkt von den Folgen des Klimawandels betroffen wie die Landwirtschaft. In Deutschland versucht man, mit robusteren Sorten und neuen Strategien den Herausforderungen zu begegnen. (FAZ.NET, 17.1.18 14:32)

Die US-Steuerreform brockt auch Goldman Sachs einen Verlust ein (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 14:16)

[News] SDA-Redaktion droht mit Streik | tagesanzeiger.ch pic.twitter.com/IA9yRHBQyR (@Medienwoche, 17.1.18 13:19)

Viele nützliche Tools zur Planung einer #Wärmepumpe - unter anderem der #Jahresarbeitszahlrechner, der #Schallrechner oder der #Förderrechner finden sich auf ! - Ökologisch und wirtschaftlich Heizen im Grünen Bereich mit der (@BWPev, 17.1.18 13:59)

Studie: Smartphones müssen nachhaltiger werden Mit einer neuen Studie wirft die Deutsche Umwelthilfe nun der Branche der Informations- und Kommunikationstechnologie vor, für immer größere Schrottberge, kürzere Nutzungszyklen und steigenden Ressourcenverbrauch verantwortlich zu sein. Dabei ginge es auch anders. Der Beitrag Studie: Smartphones müssen nachhaltiger werden erschien zuerst auf Utopia.de. (Utopia News, 17.1.18 14:09)

Zeit für echte Kerle Unverzagte Investoren wurden im vergangenen Jahr an den Bondmärkten belohnt. 2018 ist beim Investieren in Anleihen nicht mehr nur Mut gefragt. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Nobody ist der Grösste Er hat keinen grossen Namen und keinen dicken Vertrag – trotzdem führt Case Keenum seine Minnesota Vikings spektakulär Richtung Superbowl. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:25)

«Wir machen allen Konkurrenz» Eataly will 2019 in die Schweiz. Chef Andrea Guerra gibt sich angriffig. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 13:26)

270 Franken Busse für ungeschnürten Karton Karton ist in der Stadt Zürich erst richtig gebündelt, wenn er zwei Kriterien erfüllt. Sonst steht die Polizei vor der Tür. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 8:50)

Bauvorhaben der Stadt Zürich: Baustellen 2018 Das Tiefbauamt der Stadt Zürich setzt 2018 145 Bauprojekte um und bewegt sich damit im Rahmen der vorhergehenden Jahre. An der Jahresmedienkonferenz des Tiefbauamts präsentierte Stadtrat Filippo Leutenegger Verbesserungen für den Velo- und den öffentlichen Verkehr. Stadtingenieur Vilmar Krähenbühl stellte die Tiefbauvorhaben 2018 vor. (Medienmitteilungen der Stadt Zürich, 17.1.18 14:00)

Top-News To Go: Elektroschrott durch Smartphones – Umwelthilfe fordert drastische Maßnahmen Um die Nachhaltigkeit bei Elektrogeräten ist es miserabel bestellt – die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert jetzt Konsequenzen von der Politik.Das ist passiert:?Laut der DUH werden jährlich mehr als 24 Millionen Smartphones in Deutschland verkauft. Pro Jahr fallen etwa 1,7 Millionen Tonnen Elektroschrott an, von denen aber nur 40 Prozent ordnungsgemäß gesammelt werden.? “Umweltfreundliche Produkte, beispielsweise gebrauchte Geräte, aber auch Dienstleistungen, die zum Erhalt der Smartphones beitragen, müssen niedriger besteuert werden”, sagte die stellvertretende Bundesgeschäftsführerin der DUH Barbara Metz am Mittwoch in Berlin.? Zud ||>>|| (The Huffington Post, 17.1.18 14:19)

Boreout-Schnelltest und Balsam für die Ohren Die besten Tipps für heute Abend und für effizienteres Arbeiten. (Tagesanzeiger Zürich, 17.1.18 12:40)

Stadtpolizei Zürich muss wegen Sturmtief «Evi» mehrfach ausrücken Der heftige Schneefall am Mittwochmittag führte in der Stadt Zürich zu mehreren Verkehrsunfällen. Zudem bleibt die Gsteigstrasse im Kreis 10 wegen Schneeglätte bis auf Weiteres gesperrt. (Neue Zürcher Zeitung - Zürich, 17.1.18 14:11)

Nadal souverän, Dimitrov mit viel Mühe Rafael Nadal zeigt sich in Melbourne in einer Top-Verfassung. Der letztjährige Finalist unterstreicht seine Ambitionen auf den Turniersieg. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 12:55)

Tessiner Start-up erzeugt mit Drohnen billigen Strom Weil der Wind weiter oben stärker bläst, werden Windturbinen immer höher. Noch weiter geht das Start-up Skypull. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 12:50)

Die Branche lässt die Kunden hängen Herbe Kritik an Intel, AMD und Apple: Die Hersteller tun zu wenig, um den Schaden der Meltdown- und Spectre-Sicherheitslücken zu beheben. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 12:38)

Eine Stadt sucht einen Mädchenmörder Strenge Moral schützt Pakistan nicht vor Sexualtätern. In Kasur vergewaltigt und ermordet ein Serientäter kleine Mädchen. Die Stadt machte schon wegen Kinderpornos Schlagzeilen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 13:27)

Sind die vielen leerstehenden Büros ein Problem? In der Schweiz dürften bis zu zwei Millionen Quadratmeter an Büroflächen leer stehen. Lassen sich dafür je Mieter finden? Laut einer neuen Studie wird die Nachfrage nach zusätzlichen Büroflächen unterschätzt. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 14:00)

Zürcher Politiker wollen das Fussballstadion, die Bevölkerung aber ist skeptisch Zürcherinnen und Zürcher sind nur mässig begeistert vom Bau eines neuen Fussballstadions, wie das NZZ-Politbarometer zeigte. Dafür wünschen sich sehr viele den geplanten Rosengartentunnel. Bei den Kandidaten für den Gemeinderat sind die Sympathien genau umgekehrt verteilt. Dies zeigt eine Auswertung von Smartvote. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 13:59)

Belinda Bencic könnte einst Serena Williams ersetzen Belinda Bencic scheitert in Melbourne überraschend, dabei hätte sie die Szene bitter nötig. Dem Frauentennis fehlen die Stars. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 13:49)

BMW und Mercedes planen US-Test fürs Autofahren im Abo Noch in diesem Jahr wollen die beiden Hersteller US-Kunden ihre Autos im Monats-Abonnement anbieten, ohne dass sich diese fest für eines entscheiden müssen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 13:55)

Start-ups sollen die Kant-Garagen rocken Gastronomie, Kunst und Büros für das Zukunftsprojekt „Neue Mobilität“: Das Bezirk gibt grünes Licht für die künftige Nutzung des Baudenkmals in Charlottenburg. (tagesspiegel.de: News, 17.1.18 12:30)

Was Leser vom Mobilitätsgesetz halten Die Verkehrsdebatte beschäftigt Berlin. Sollen Radfahrer für Fehlverhalten härter bestraft werden? Was tun gegen "Dooring"-Unfälle? Drei Leserbriefe. (tagesspiegel.de: News, 17.1.18 13:29)

Gewinn der Bank of America bricht ein (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 13:29)

12. #Stromkongress: Welche Rolle werden die Stromunternehmen spielen? @vse_aes #stk2018 …pic.twitter.com/rzuyR9oGct (@BFEenergeia, 17.1.18 12:47)

#BREntscheid Kurzfassung der Medienkonferenz des Bundesrats vom 17.1.2018 mit #Bundesrätin Doris Leuthard zum Ausbau der #Verkehrsinfrastruktur: (BK) @UVEKpic.twitter.com/hu1qK2z8Fm (@BR_Sprecher, 17.1.18 12:45)

Die Dame in Schwarz ist tot Christa de Carouge hat die Mode über Jahrzehnte geprägt. Nun ist die Grande Dame des Schweizer Designs überraschend gestorben. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 13:30)

Schwellenländer-Anlagen beflügeln Rendite von Publica Der Höhenflug an den Aktienbörsen hat der Pensionskasse des Bundes Publica 2017 eine hohe Rendite beschert. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 13:34)

Mit diesem Test wurden Trumps geistige Fähigkeiten geprüft Beim Gesundheitscheck des US-Präsidenten wurde seine geistige Verfassung mit einem MoCA-Test untersucht. Wie würden Sie abschneiden? (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:04)

Die Swiss bringt den Check-In-Schalter für Superschnelle Seit letzter Woche hat es am Flughafen Zürich einen «Fast bag drop»-Schalter. Mit ihm dauert das Einchecken nur noch Sekunden. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 9:08)

Heute stimmt das @Europarl_DE über #Erneuerbare Energien, #Energieeffizienz und die #EnergieUnion ab. Ein wichtiger Zeitpunkt, um sich zu #Energiewende, #CleanEnergyEU und #Wärmewende zu bekennen! … (@BWPev, 17.1.18 12:11)

Junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation können ab dem 15. Februar in der CH einfacher einbürgern lassen. Um wen geht es? @MSchilliger hat einige getroffen. … (@NZZ, 17.1.18 12:50)

Weltweite Werbeausgaben 2018 bei 590 Milliarden Dollar – In Deutschland festigt Digital Platz 1 Eine Prognose der globalen Werbeausgaben 2018 sieht einen weiteren Anstieg voraus. In Deutschland und weltweit etabliert sich digitale vor TV-Werbung. (OnlineMarketing.deOnlineMarketing.de, 17.1.18 13:13)

Polizeirazzien bei Lactalis wegen Salmonellen in Babymilch (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 12:59)

Der Prozess um den Einsturz des Kölner Stadtarchivs beginnt Fast neun Jahre nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs hat der Strafprozess um eine der grössten Baukatastrophen der letzten Jahrzehnte begonnen. Wegen fahrlässiger Tötung und Baugefährdung müssen sich fünf Angeklagte vor Gericht verantworten. (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 17.1.18 13:12)

Speed-Queen Vonn greift wieder an +++ Mourinho wird wohl verlängern +++ Serie-A-Captain wegen Dopings gesperrt +++ Schwedisches Ski-Ass tritt zurück +++ Arsenals Walcott vor Absprung +++ Ex-FCB-Trainer Vogel kritisiert Ref +++ Fiala Matchwinner für Nashville +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:58)

Trump und der Tubeli-Test Beim Gesundheitscheck des US-Präsidenten sind auch geistige Fähigkeiten geprüft worden. Wie würden Sie beim MoCA-Test abschneiden? (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:04)

Bayern zeigt im Fall Heynckes keine Eleganz Je klarer Jupp Heynckes sagt, dass er im Sommer aufhören möchte, desto penetranter umwerben ihn Hoeness und Rummenigge. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 9:43)

Russlands private Sicherheitsfirmen operieren im rechtsfreien Raum Die Kriege in der Ukraine und in Syrien haben in Russland private Militärfirmen zum Blühen gebracht. Der Kreml lässt sie im Nebel der Illegalität operieren und nutzt sie als neues Instrument seiner Aussenpolitik. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 12:57)

Künstliches Pumpspeicherkraftwerk: Die Lösung für die Energiewende? Immer wieder wird von neuen Energiespeichern berichtet. So hat Tesla etwa in Australien eine riesige Batterie errichtet, in der Windstrom gespeichert wird. Bereits seit mehr als hundert Jahren gibt es allerdings eine deutlich effizientere Methode, um Strom zu sichern: Pumpspeicherkraftwerke. Bisher können diese aber nur an Orten errichtet werden, an denen ein natürliches Gefälle besteht. … (Trends der Zukunft, 17.1.18 12:49)

Denkmäler - Bonn: Denkmalschützer: Verpatzter Start ins Kulturerbejahr Bonn (dpa/lnw) - Der Abriss des "Immerather Doms" für die Braunkohle steht aus Sicht der Deutschen Stiftung Denkmalschutz für einen misslungenen Start in das Europäische Kulturerbejahr 2018. Dass sich der Denkmalschutz trotz Energiewende nicht habe durchsetzen können, sei eine vertane Chance, stellte die Stiftung am Mittwoch in einer Mitteilung mit der Überschrift "Statt einer Traueranzeige" fest. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 12:31)

Die tschechische Regierung tritt zurück (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 12:45)

Das sagt Schwab zum Trump-Gemälde Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen zur neuen Widmerzeile. Stimmen Sie nun für Ihren Favoriten ab. (Tages-Anzeiger Forum, 17.1.18 11:02)

Verkehr: E-Auto im Winter warm halten für mehr Reichweite Stuttgart (dpa/tmn) - Bei Elektroautos knabbert im Winter besonders die Heizung an der Batteriekapazität und somit an der Reichweite. Wie die Dekra mitteilt, heizen E-Autofahrer daher ihr Fahrzeug besser vor dem Losfahren bereits an der Steckdose vor. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 12:11)

Trump-Gegner wollen in Davos demonstrieren Das Gesuch für eine Demonstration gegen Donald Trump in Davos ist eingereicht. Mit dabei: Juso, SP Graubünden, Junge Grüne und Campax. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 9:43)

Vier TV-Serien für den Grimme-Preis nominiert Serien boomen, der Rest der TV-Produktionen bieten kaum Innovation. So könnte man die Nominationen für den 54. Grimme-Preis deuten, unter denen u.a. «Babylon Berlin» und «4 Blocks» sind. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 12:15)

Migros-Gruppe 2017: Solides Wachstum in anspruchsvollem Umfeld Migros-Genossenschafts-Bund: Zürich (ots) - - Wachstum der Migros-Gruppe um 1% - Im E-Commerce unbestritten die Nummer 1 mit CHF 1.95 Mrd. Umsatz - Ausbau des PickMup-Abholnetzes auf 746 Standorte - Umsätze mit Nachhaltigkeits-, Gesundheits- und Regionallabel steigen auf über ... (Presseportal.ch, 17.1.18 12:00)

Nanodrähte erzeugen Treibstoff aus Sonnenlicht [Hightech] "Grundlegender Durchbruch" ermöglicht effizientere Umwandlung Forscher der Universität Twente http://utwente.nl haben einen Weg gefunden, die Gewinnung von Treibstoff durch Solarenergie effizienter zu gestalten. Mithilfe der neuen Methode lassen sich Sonnenstrahlen direkt in Wasserstoff umwandeln. Möglich wird das durch die Verwendung mikroskopisch kleiner Nanodrähte, die weniger als ein Zehntel eines Millimeters lang sind und an ihren Enden mit einem Katalysator bestückt wurden. Dieser erzeugt durch chemische Reaktionen aus Licht Wasserstoff. (pressetext.switzerland News, 17.1.18 12:30)

Metallindustrie - Berlin: Metaller in Berlin wollen Anteil am Unternehmenserfolg Berlin (dpa/bb) - Zahlreiche Metall- und Elektro-Beschäftigte haben am Mittwoch im Berliner Süden für mehr Geld und Verbesserungen bei der Arbeitszeit protestiert. "Wir wollen unseren gerechten Anteil am Erfolg der Unternehmen", hieß es bei einer Kundgebung in Alt-Mariendorf. Dorthin waren nach Angaben der IG Metall 1200 Beschäftigte aus mehrere Betrieben per Auto-Korso oder zu Fuß gezogen: von General Electric, Häfele, Hettich, Mercedes-Benz, Procter & Gamble, Schindler Technik AG, SKF und Thales. Aufs Podium trat auch der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 12:16)

Kinderhaus Entlisberg wird instand gesetzt Das Kinderhaus Entlisberg in Zürich-Wollishofen muss altersbedingt instand gesetzt werden. Der Stadtrat hat für das Projekt insgesamt 16,66 Millionen Franken bewilligt. (Medienmitteilungen der Stadt Zürich, 17.1.18 12:00)

Temporäre Wohnsiedlung für Asylsuchende in Schwamendingen Auf einer städtischen Baulandparzelle im Quartier Schwamendingen erstellt die Zürcher Fachorganisation AOZ eine temporäre Wohnsiedlung für 116 Asylsuchende. Der Stadtrat hat den Mietvertrag für das Grundstück genehmigt und Investitionen von 830 000 Franken für die Erschliessung des Grundstücks bewilligt. (Medienmitteilungen der Stadt Zürich, 17.1.18 12:10)

Vorarbeiten für die Einhausung Schwamendingen Der Stadtrat hat für Werkleitungsumlegungen sowie zur Erstellung der öffentlichen Beleuchtung für die Einhausung der Autobahn in Schwamendingen Ausgaben in der Höhe von 11,523 Millionen Franken bewilligt. (Medienmitteilungen der Stadt Zürich, 17.1.18 12:05)

Der Countdown läuft! In 2 Tagen messen sich die besten Eiskletterer der Welt beim Ice Climbing Worldcup... (@AlpenclubSAC, 17.1.18 11:13)

PM: #Studie der Deutschen Umwelthilfe: #Nachhaltigkeit bei #Smartphones und Co. ist die Ausnahme: #Handy #Elektroschrott #IKT #Ressourcenverbrauch (@Umwelthilfe, 17.1.18 11:15)

Jetzt im @DLF #Umwelt und Verbraucher: 24 Millionen verkaufte #Smartphones pro Jahr: DUH warnt vor wachsendem Schrottberg. Ab 11h35 reinhören: … #Handy Elektroschrott #IKT (@Umwelthilfe, 17.1.18 11:30)

PM: Grüne #IT in der Hohen Neuendorfer Verwaltung spart mehr als 18 Tonnen #CO2 pro Jahr #HohenNeuendorf #GreenIT #GreenITown (@Umwelthilfe, 17.1.18 11:52)

«Photovoltaik ist besser, als man denkt» Am Montag lancierten Hochparterre und EnergieSchweiz ihre Heftreihe für Solararchitektur. Bei der Gestaltung gehen die Meinungen auseinander und die Förderung hat Lücken, trotzdem ist klar: Das solare Architekturzeitalter ist angebrochen. (Hochparterre, 17.1.18 11:32)

ESA plant Versteigerung von Raumfahrt-Raritäten (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 17.1.18 12:01)

Agrar - Berlin: Bio-Branche will Forschung für Pflanzenschutz ohne Chemie Berlin (dpa) - Die Bio-Branche fordert angesichts des Streits um das Unkrautgift Glyphosat deutlich mehr Forschung für Pflanzenschutz ohne Chemie. Wenn Geld für einen solchen Umbau fehle, könnte auch eine Abgabe auf Pflanzenschutzmittel die Anwendung steuern, erklärte der der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) am Mittwoch vor der Agrarmesse Grüne Woche in Berlin. Wenn die Bundesregierung eine Bio-Produktion auf 20 Prozent der Agrarfläche anstrebe, müssten schon jetzt 20 Prozent des Geldes in die Öko-Forschung gehen. Bisher seien es nur 1,5 Prozent. Der Öko-Flächenanteil liegt bei 7,5 Prozent. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 12:00)

Energie - Berlin: Branche fordert stärkeren Ausbau der Windenergie auf See Berlin (dpa) - Die Windenergie-Branche fordert auch angesichts von Kostensenkungen einen deutlich stärkeren Ausbau der Windparks auf See. Die Offshore-Windenergie könne einen deutlich größeren Beitrag als bisher leisten, sagten Branchenvertreter am Mittwoch in Berlin. Die massiven Kostensenkungen im Bereich der erneuerbaren Energien eröffneten neue Potenziale und zeigten deutlich, dass vergleichsweise junge Technologien inzwischen weitgehend wettbewerbsfähig seien. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 12:01)

Umweltschutz: Zauneidechsen sorgen für Verzögerungen beim Lärmschutz Die Anwohner der Autobahn 8 in Weyarn warten schon lange auf entsprechende Baumaßnahmen. Doch sie werden sich noch weiter gedulden müssen. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 11:40)

Migros steigert Umsatz auf 28 Milliarden Franken Die Migros steigert ihren Umsatz um 1 Prozent. Sie bleibt damit vor Coop. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 11:01)

Mourinho wird wohl Vertrag verlängern +++ Arsenals Walcott vor Absprung +++ Ex-FCB-Trainer Vogel kritisiert Ref +++ Fiala Matchwinner für Nashville +++ Bremens Torjäger steigt in den Automobil-Rennsport ein +++ Tour de France startet in Brüssel +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:50)

Übler Künstler Vincent Cassel spielt Paul Gaugin als Unsympathen. Aber die schmerzhaftesten Fakten aus dem Leben des Malers verschweigt der Film dann doch. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:41)

O-Bikes liessen sich mit einem einfachen Trick knacken Die Online-Mietvelos aus Singapur sind von minderer Qualität. Das zeigt sich auch bei der eingesetzten Technologie. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:28)

13 Milliarden gegen verstopfte Strassen Um Staus zu vermeiden, will der Bundesrat die Autobahnen an neuralgischen Stellen gezielt ausbauen. Wir tickern live von der Medienkonferenz in Bern. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:19)

Die effektivsten Eingriffe gegen starkes Übergewicht im Vergleich Bei starkem Übergewicht hilft oft nur noch eine Operation. Langfristig verlieren die Patienten dabei zwei Drittel ihres Übergewichts. Dabei gilt es zwischen zwei Verfahren zu wählen. (Neue Zürcher Zeitung - Wissenschaft, 17.1.18 11:37)

Warum bin ich mit den Frommen strenger? Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Doppelmoral. (Tages-Anzeiger Leser fragen, 17.1.18 10:18)

Baubranche goes digital: „Grüne“ Gebäude mit BIM und EPDs Kelle, Meißel, Wasserwaage: Wenn es um die Digitalisierung geht, denken wohl die wenigsten Menschen als erstes an die Bauwirtschaft. Doch genau die könnte von Bits und Bytes mächtig profitieren. Das Zauberwort lautet BIM und beschreibt ein Verfahren, mit dem sich Gebäude mit allen Beteiligten digital planen, bauen, betreiben lassen. Das verspricht neben Kostensenkungen auch mehr Nachhaltigkeit – perspektivisch zumindest. (UmweltDialog, 17.1.18 0:00)

Was 2017 bei Migros top war – und was ein Flop Der Grossverteiler Migros hat den Erlös im vergangenen Jahr gesteigert. Die einzelnen Einheiten des Konzerns haben sich indessen sehr unterschiedlich entwickelt. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 12:00)

SDA-Redaktion geht auf die Barrikaden Bei der Schweizerischen Depeschenagentur sollen 40 von 150 Vollzeitstellen gestrichen werden. Das wollen die Angestellten verhindern – womöglich mit Streiks. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:48)

Ziemlich beste Feinde Sitzen wir in der Bequemlichkeitsfalle und haben die Lust am Zufall verloren? «Meet Your Enemy», das Blind Date mit Andersdenkenden in der Schiffbauhalle, das an die Zürcher Disputationes im 16.?Jahrhundert erinnern sollte, fällt mangels Interesse aus. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 12:00)

Fleischatlas 2018: Umbau der Nutztierhaltung erforderlich Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Le Monde Diplomatique haben heute in Berlin den "Fleischatlas 2018 - Rezepte für eine bessere Tierhaltung" veröffentlicht. Der nunmehr vierte Fleischatlas enthält zahlreiche Daten, Fakten und Grafiken zu den drängendsten Problemen der industriellen Fleischproduktion und konkrete Lösungsansätze für eine bessere Tierhaltung. (UmweltDialog, 17.1.18 0:00)

VW Sachsen nutzt vermehrt Naturstrom aus Wasserkraft Die Marke Volkswagen erhöht den Einsatz von erneuerbarer Energie in der Fertigung, um ihren ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern. Die drei Produktionsstandorte der Volkswagen Sachsen GmbH werden seit diesem Jahr von der Volkswagen Kraftwerk GmbH mit Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung beliefert. (UmweltDialog, 17.1.18 0:00)

Sicherheitslücke bei O-Bikes Die Online-Mietvelos aus Singapur sind nicht nur von minderer Qualität. Sie liessen sich mit einem einfachen Trick knacken. (Tagesanzeiger Zürich, 17.1.18 10:45)

Kommts in Davos zum grossen Anti-Trump-Protest? Das Gesuch für eine Demonstration gegen Donald Trump in Davos ist eingereicht. Mit dabei: Juso, SP Graubünden, Junge Grüne und Campax. (Tagesanzeiger Wirtschaft, 17.1.18 10:44)

Wo das Nationalstrassennetz ausgebaut wird Der Bundesrat will bis 2030 mit Investitionen von 13,5 Milliarden Franken das Nationalstrassennetz erweitern. Der Schwerpunkt liegt in den städtischen Agglomerationen. Verkehrsministerin Leuthard stellt die Projekte vor. (Neue Zürcher Zeitung - Schweiz, 17.1.18 11:33)

Juso und Bündner SP wollen am WEF in Davos gegen gegen Trump demonstrieren (Neue Zürcher Zeitung - Schweiz, 17.1.18 11:43)

Wie es den Eltern der gefangenen Kinder gelang, ihre Kinder jahrelang zu misshandeln Es ist so simpel, dass man es kaum glauben kann: Man eröffne eine Privatschule und mache dann mit den Kindern, was man will. Geschehen und möglich ist dies in Kalifornien, wo 13 Kinder von ihren Eltern massiv misshandelt wurden. (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 17.1.18 11:39)

Sind höhere Studiengebühren an der ETH gerechtfertigt? Die Studenten der ETH Zürich sind in diesen Tagen wenig begeistert, denn der ETH-Rat plant, die Studiengebühren um 500 Franken zu erhöhen. Dies sei unnötig und nur eine weitere Belastung, argumentiert der Studentenvertreter. Hat er recht? (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:21)

Hongkonger Aktivist muss wieder ins Gefängnis Die Proteste für mehr Demokratie sind bald vier Jahre her, aber deren Anführer kämpfen immer noch mit der Justiz. Einer der Anführer von Occupy Central ist am Mittwoch einmal mehr zu einer Haftstrafe verurteilt worden - dabei war Joshua Wong erst ein paar Wochen frei. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:17)

Iran will sich im Konflikt um das Atom-Abkommen stärker der EU zuwenden (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:15)

Das Luzerner Kantonsspital baut in Wolhusen ein neues Spital (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:28)

So einfach lassen sich O-Bikes hacken Die Online-Mietvelos aus Singapur sind nicht nur von minderer Qualität. Auch die eingesetzte Technologie ist zweifelhaft. Das zeigt eine neuerliche Sicherheitslücke. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:28)

SP-Armeefreunde wollen anonym bleiben Der rechte Flügel der Sozialdemokraten bekennt sich zur Armee. Nicht alle stehen mit ihrem Namen dazu. Der Druck sei hoch. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:27)

Kitzbühel kämpft gegen das Wetterchaos Am Samstag soll das legendäre Abfahrtsrennen auf der Streif stattfinden. Aber das Ski-Spektakel ist stark gefährdet. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 10:21)

Greift die Kündigungsinitiative die Volkswirtschaft an? Die SVP hat mit der lancierten Kündigungsinitiative der Personenfreizügigkeit den Kampf angesagt. Die Wirtschaftsverbände sehen darin aber auch einen Angriff auf die Volkswirtschaft. Haben sie recht? (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:23)

Sind Genossenschaftsbauten noch gemeinnützig? Zürich baut fleissig Genossenschaftswohnungen. Diese werden nicht selten von gutverdienenden Leute aus dem Rot-Grünen Milieu bewohnt. Verfehlen die Genossenschaftswohnungen also ihr Ziel? (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:26)

#ParisAgreement 1.5C goal is crucial to protecting coastal communities from rising seas says new study #ClimateAction is needed now to tackle #ClimateChange @UNFCCCpic.twitter.com/FVeNUjaez9 (@COP23, 17.1.18 11:00)

Klares Bekenntnis zum wichtigsten Energie-Asset der Schweiz von Roland Dörig, Managing Partner bei Credit Suisse Energy Infrastructure Partners AG: "Von wo soll der Strom denn sonst kommen?". Mehr dazu und zur Langfrist-Finanzierung wi (@vse_aes, 17.1.18 11:03)

Notfälle - Ludwigsburg: Familie mit Kohlenmonoxid vergiftet: Krankenhaus Ludwigsburg (dpa/lsw) - Eine Familie hat sich in Ludwigsburg beim Heizen mit Kohlenmonoxid vergiftet. Nach Angaben der Polizei hatte die Mutter ihre 26 Jahre alte Tochter am Mittwochmorgen bewusstlos im Bett gefunden und einen Notruf abgesetzt. Beim Betreten der Wohnung schlugen die Kohlenstoffmonoxid-Warnmelder der Rettungskräfte Alarm. Nach ersten Erkenntnissen war das Kohlenmonoxid aus einer Gastherme im Nebenraum ausgetreten und hatte sich danach in den Räumen verteilt. Die 26-Jährige und auch ihre 64 und 65 Jahre alten Eltern erlitten Vergiftungen und kamen ins Krankenhaus. Der Haupthahn der Gasleitung wurde verschlossen. Ein Fachmann sollte die Heizungsanlage demnach pr& ||>>|| (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 11:00)

Sprit als Preistreiber: Inflation 2017 bei 2,1% Nach jeweils 0,9 Prozent in den Jahren 2016 und 2015 ist die Inflationsrate in Österreich 2017 vor allem durch die höheren Treibstoffpreise auf 2,1 Prozent gestiegen. Im Dezember lag das heimische Preisniveau um 2,2 Prozent höher als ein Jahr davor, im November hatte die Jahresrate 2,3 Prozent betragen. (Krone.at - Nachrichten, 17.1.18 8:49)

Volksentscheid soll Werbung aus Berlins Straßen verbannen Überall Plakate, Tafeln, digitale Anzeigen: "Das wollen wir nicht länger akzeptieren", sagt Fadi El-Ghazi von der Bürgerinitiative "Berlin Werbefrei". (tagesspiegel.de: News, 17.1.18 10:57)

Kaspersky entdeckt eine mächtige Android-Spionagesoftware (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 10:51)

Konzerne wollen gesunde Lebensmittel vorgaukeln Grosskonzerne der Nahrungsmittelindustrie setzen sich für die Ampel-Deklaration ein. Hinter dem Engagement steckt Kalkül. (Infosperber, 17.1.18 11:10)

Man muss Frauen in Afrika vom Gebärzwang befreien Gilt auch in muslimischen Ländern: Mädchen, die mit 14 verheiratet und dann schwanger werden, bleiben ein Leben lang Sklavinnen. (Infosperber, 17.1.18 11:10)

Yücel lehnt «schmutzige Deals» für Freilassung ab Seit elf Monaten sitzt der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel in Istanbul in U-Haft. In einem Interview sagt er, auf welche Art er auf keinen Fall freikommen will. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 9:15)

Ist Ihr Passwort 123456? Hat Sie vielleicht das IT-System genervt? Die Psychologin und Computerwissenschaftlerin Helen Petrie sagt, wie wir Passwörter auswählen. Und was diese über uns aussagen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 8:54)

Ein Geschäftsmodell für die Welt Aktionäre müssen kluge Langfristentscheidungen forcieren und Initiativen im Bereich Forschung und Entwicklung honorieren. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:00)

Der Krieg in der Ukraine ist eine Brutstätte für HIV Die Ukraine hat nach Russland die zweitschlimmste HIV-Epidemie in Europa und Zentralasien. Eine neue Studie zeigt nun, wie der 2013 ausgebrochene Krieg im Osten des Landes die Ausbreitung des Virus erleichtert und beschleunigt hat. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 11:00)

Betrugsvorwürfe gegen Regisseur Kirill Serebrennikow erweitert (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 10:30)

Was haben Kreative, was andere nicht haben? Originelles Denken, das ist oft der Schlüssel zu Ruhm, Anerkennung und Fortschritt. Wie aber entsteht Kreativität, woran erkennen wir sie? Neue Hinweise von Hirnforschern und eine Galerie kreativer Helden. (FAZ.NET, 17.1.18 10:18)

Warum Bern von Basel und Zürich abgehängt wird Die wirtschaftliche Divergenz in der Schweiz nimmt zu. Eine Trendwende ist kaum zu erwarten. (Tagesanzeiger Wirtschaft, 17.1.18 9:09)

Flucht vor der Polizei endet in Totalschaden (Neue Zürcher Zeitung - Panorama, 17.1.18 10:31)

Agrar - Potsdam: Gut 50 neue Bio-Agrarbetriebe Potsdam (dpa/bb) - Weitere 51 Agrarbetriebe in Brandenburg verstärken seit dem vergangenen Jahr die Biobranche. Sie stellten für 5400 Hektar einen Antrag auf Förderung ökologischer Anbauverfahren, wie das Agrarministerium am Mittwoch mitteilte. Zudem lägen 113 Erweiterungsanträge für etwa 2600 Hektar vor. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 9:56)

Windräder, die abheben Ob Drachen oder Segelflieger – fliegende Windkraftanlagen könnten in Zukunft die Branche revolutionieren. Erste Modelle sollen bald marktreif sein. Kilowattstundenpreise um die fünf Cent gelten für die Zukunft als realistisch.Aus Freiburg Bernward Janzing (klimaretter.info, 17.1.18 9:56)

Australian Open: Nadal ist mühelos weiter, Wozniacki scheidet fast aus Rafael Nadal zieht am Australian Open in Melbourne ohne Probleme in die 3. Runde ein. Jo-Wilfried Tsonga und Caroline Wozniacki haben zu kämpfen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 10:19)

Zerknüllter Pappbecher von Elvis Presley zu ersteigern Ein altes Stück Pappe soll in den USA Fans von Elvis Presley zum Mitsteigern bewegen: Auf Ebay bietet ein Verkäufer einen zerknüllten Pappbecher an. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 10:27)

Was bedeutet kalte Nahwärme? Es klingt auf den ersten Blick merkwürdig, wenn die sogenannte kalte Nahwärme die Wärmeversorgung übernehmen soll. Das gibt es aber wirklich. In diesem Fall schließen sich Kälte und Wärme nicht aus. Es handelt sich dabei um eine Wärmeversorgung mit relativ geringen Temperaturen. Dies sind  im Vergleich zu herkömmlichen Wärmenetzen schon fast kalt, daher kommt die […] The post Was bedeutet kalte Nahwärme? appeared first on Energieblog energynet. (energynet, 17.1.18 10:21)

«Sollen obszöne Passwörter das System schockieren?» Die Psychologin und Computerwissenschaftlerin Helen Petrie sagt, wie wir Passwörter auswählen. Und was diese über uns aussagen. (Tages-Anzeiger Leben, 17.1.18 9:12)

#Hamburg #Offshore Wind #Conference 2018: aktuelle Trends in #Politik, #Technik und Märkten … #Windenergie #Erneuerbare (@IWRPressedienst, 17.1.18 9:37)

Stöbern Sie am Stand von @EnergieSchweiz auch in unseren #Baufachpublikationen der Reihe "Bau und Energie - Basics": … (@vdfVerlagETHZ, 17.1.18 9:48)

Aviso: Dritte Wiener Innovationskonferenz: „Wenn Fehler Früchte tragen“ Risiko, Fehlerkultur und Scheitern sind das Hauptthema der dritten Wiener Innovationskonferenz, die im Rahmen der 2015 vom Gemeinderat beschlossenen Strategie „Innovatives Wien 2020“ abgehalten wird.... (Presseservice der Stadt Wien, 17.1.18 11:18)

Ein einheitlicher CO2-Preis ist der sinnvollere Weg Der Klimaschutz in Deutschland braucht einen kalkulierbaren Rahmen, meint unsere Gastautorin Nicole Allé. Ein einheitlicher CO2-Preis wäre der für die Wirtschaft richtige Weg. The post Ein einheitlicher CO2-Preis ist der sinnvollere Weg appeared first on Dialog. Energie. Zukunft. (Dialog. Energie. Zukunft, 17.1.18 10:08)

BNEF: Erneuerbaren-Investitionen in Deutschland auf niedrigstem Stand seit 2004 Nach Auswertung der Analysten sind im vergangenen Jahr hierzulande die Investitionen in Photovoltaik, Windkraft und andere saubere Technologien um 26 Prozent auf 14,6 Milliarden US-Dollar gesunken. Die weltweiten Investitionen stiegen dagegen leicht auf 333,5 Milliarden US-Dollar und wurden vor allem vom Photovoltaik-Zubau von 53 Gigawatt in China getrieben. (Sonnenseite, 17.1.18 10:18)

Keine Gnade für den ehemaligen «Buchhalter von Auschwitz» Oskar Gröning Sein Job im Konzentrationslager von Auschwitz kommt Oskar Gröning teuer zu stehen: Da sein Gnadengesuch abgelehnt wurde, muss der 96-Jährige seine Haftstrafe nun antreten. (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 9:59)

Mehr Markt, weniger Staat – der radikale Umbauplan für Unis Die liberale Denkfabrik Avenir Suisse will, dass ein Ruck durch die Hochschulen geht. Das sind ihre Ideen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 9:00)

Die Schweiz fliegt mit Industrieunternehmen setzen vermehrt auf lukrative Aufträge aus der Luftfahrt. So steckt heute in jedem Flugzeug ein Stück Schweiz. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 9:00)

Nadal überfährt die Konkurrenz Rafael Nadal zeigt sich in Melbourne in einer Top-Verfassung. Der letztjährige Finalist unterstreicht seine Ambitionen auf den Turniersieg. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 8:54)

«Vielleicht sollen obszöne Passwörter das System schockieren» Die Psychologin und Computerwissenschaftlerin Helen Petrie sagt, wie wir Passwörter auswählen. Und was diese über uns aussagen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 8:54)

Für Hausbesitzer könnte es 2018 teuer werden Noch bewegen sich die Zinsen für Festhypotheken auf dem Niveau des Vorquartals. Doch die Zeichen stehen auf Anstieg. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 8:01)

SDA-Redaktion droht mit Streik Die Journalisten der Nachrichtenagentur SDA wehren sich gegen eine Massenentlassung. Die Nachrichtenversorgung der Schweiz sei in Gefahr, warnen sie – und rufen den Bund um Hilfe. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 7:39)

Die Umwelt ist ein grösseres Risiko als die Wirtschaft Die Lektüre des «Global Risk Report» im Vorfeld des Jahrestreffens des WEF ist ungemütlich: Die Befragten sind pessimistischer als noch ein Jahr zuvor. Gar Kriege mit Beteiligung von Grossmächten werden nicht ausgeschlossen. Für Aufhellung sorgt die Wirtschaft. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 10:00)

Jeder glaubt, als Erster mit dem Kamel durchs Nadelöhr zu kommen Die Anleger haben die Absicht, möglichst lange an der Hausse teilzuhaben, ohne etwas zu verpassen. Es ist allerdings offen, ob im Zweifel der Absprung rechtzeitig gelingen wird. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Die Schriftstellerin Melitta Breznik erhält den Bündner Literaturpreis Die in Österreich geborene und heute im Unterengadin lebende Ärztin und Schriftstellerin Melitta Breznik wird für ihr literarisches Schaffen ausgezeichnet. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 9:44)

Matt Damon frisst wegen #metoo Kreide und will seinen Mund halten US-Schauspieler Matt Damon hat sich für seine umstrittenen Äusserungen in der Debatte um sexuelle Übergriffe entschuldigt. «Ich wünsche, ich hätte viel mehr zugehört, bevor ich mich da eingeschaltet habe», sagte der 47-Jährige in der TV-Show «Today». «Es tut mir wirklich leid.» (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 9:45)

Die Eltern der 13 gefangenen Kinder müssen vor Gericht Das kalifornische Ehepaar, das seine 13 Kinder unter grausamen Bedingungen gefangen gehalten haben soll, soll am Donnerstag vor Gericht erscheinen. Dem Paar aus der Stadt Perris südöstlich von Los Angeles werden schwere Misshandlung und Kindesgefährdung vorgeworfen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 10:00)

Ferrari plant den Bau eines Elektro-Supersportwagens Laut CEO Sergio Marchionne soll der batterie-elektrische Flitzer alle auf dem Markt erhältliche Produkte in den Schatten stellen – selbst Tesla. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 9:36)

Und wie schlau ist Ihr Hund? Border Collies gelten als Genies, Afghanische Windhunde als Dumpfbacken. Aber wie lässt sich messen, wie schlau die Tiere sind? (Tages-Anzeiger Leben, 17.1.18 8:45)

Inflationsrate erreicht höchsten Wert seit 2012 Die Teuerungsrate ist im Vorjahr auf 2,1 Prozent gestiegen, den größten Preisauftrieb gab es bei Bewirtungsdienstleistungen, Nahrungsmitteln, Treibstoffen und Mieten. (DiePresse.com - Schlagzeilen, 17.1.18 9:31)

Die Zeichen stehen auf Anstieg der Hypozinsen Bisher gingen viele Hauskäufer von dauerhaft tiefen Zinsen aus. Das ändert sich jetzt langsam - und stellt künftige Eigenheimbesitzer vor schwierige Entscheidungen. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 9:41)

Leute - München: Soyeon Kim: Altkanzler Schröder jetzt auch in Korea zu Hause München (dpa) - Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) und seine neue Lebenspartnerin Soyeon Kim möchten sich nicht für ein Land als dauerhaften Wohnsitz entscheiden. "Natürlich wird Deutschland immer die Heimat und der Lebensmittelpunkt von Gerhard Schröder bleiben, so wie Korea mein Heimatland ist", sagte Kim dem Magazin "Bunte". "Unser gemeinsamer privater Lebensmittelpunkt wird deshalb sowohl in Deutschland als auch in Korea sein. Hier werden wir eine Balance finden." (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 9:11)

Pannenserie bei der Swisscom wird zur Chefsache Tausende Kleinfirmen haben keinen Zugriff aufs Festnetz – für die Betroffenen ist der Schaden gross. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 7:55)

Die Batterierevolution Forscher entwickeln einen Stromspeicher, der mit einer Salzlösung funktioniert. Das Konzept könnte den Batterienmarkt umkrempeln. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 6:28)

Klimawandel und Sicherheit in der Schweizer Außen- und Sicherheitspolitik © adelphi Der Klimawandel ist eine der grössten globalen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und bedroht in zunehmendem Masse die Sicherheit und Stabilität von Staaten und Gesellschaften. Diese Risiken betreffen unmittelbar vor allem Länder ausserhalb Europas und des globalen Nordens. Das Risiko einer weltweiten Zunahme bzw. Verschärfung von Konflikten wird aber nicht ohne Folgen für die Schweiz als offene Volkswirtschaft und Gesellschaft bleiben, auch wenn diese Folgen mittelbarer Natur sind und durch Transmissionsriemen wie z.B. integrierte Produktionsketten, Investitionen, Schweizer Bürger und Interessen im Ausland oder Migrationsdruck Wirkung ||>>|| (adelphi - NEWS, 17.1.18 9:17)

Energiesparpotenzial in Haushalten älterer Menschen #NFP71: #Haushalte #Wohnen_im_Alter #Energiesparen #Suffizienz … @uni #Recherche_FNSpic.twitter.com/i56VQ50HG6 (@snf_ch, 17.1.18 9:00)

In-depth: Scientists discuss how to improve climate models While global climate models do a good job of simulating the Earth's climate, they are... The post In-depth: Scientists discuss how to improve climate models appeared first on Carbon Brief. (Carbon Brief, 17.1.18 9:00)

Spannender Beitrag von @ClaudeTurmes zur heutigen Abstimmung im @Europarl_DE zu #Effizienz und #Erneuerbaren #Energiewende (@EUROSOLAR_D, 17.1.18 9:07)

Sicherheitslücken in Stromnetzen schließen Netzsicherheit - Die Betriebsweise von Strom-Verteilnetzen ändert sich durch die Energiewende erheblich. Zunehmend arbeiten dezentrale Systeme über das Internet zur Steuerung mit zentralen Leitwarten der Energieversorger zusammen. Entsprechend wachsen die Gefahren, die durch Sicherheitslücken im Informationssystem auftreten können. In einem Leitfaden zeigen Forscher der Hochschule Bremen, wie sich die Betriebsführung absichern lässt und wie der Schaden begrenzt werden kann, wenn die Maßnahmen doch versagen.© 50Hertz (BINE.info, 17.1.18 9:14)

RIDDLE & CODE unterstützt als erster österreichischer Partner der Trusted IoT Alliance die Schaffung eines sicheren IoT-Ökosystems RIDDLE&CODE GmbH: Ziel der internationalen Allianz ist mehr Transparenz, Sicherheit und Effizienz für das Internet der Dinge (IoT) mittels Blockchain-Technologie Wien (ots) - RIDDLE & CODE, Europas führender Anbieter von Blockchain-basierten End-to-End Lösungen, ist ... (Presseportal.ch, 17.1.18 8:22)

Der Papst fliegt über seine Heimat hinweg Franziskus besucht Chile und Peru - sein Herkunftsland Argentinien wartet vergeblich auf ihn, wieder einmal. Das schürt Spekulationen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 7:56)

Diskussionen um Boykott und Preisgeld trüben die Stimmung am Australian Open Die Spieler am Grand Slam in Melbourne sind unzufrieden, sie sollen sich gar einen Verzicht auf die nächste Ausgabe überlegen. Der Rädelsführer heisst Novak Djokovic. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 9:00)

Nashville siegt dank Fiala gegen den Leader Las Vegas Im dritten Aufeinandertreffen gewinnen die Nashville Predators erstmals gegen die Vegas Golden Knights. Den entscheidenden Treffer zum 1:0 erzielt Kevin Fiala. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 8:48)

Bannon verweigert Aussage zu Russland-Affäre Der ehemalige Chefstratege von US-Präsident Donald Trump verweigerte die Fragen des Geheimdienstausschusses. (Tagesanzeiger Ausland, 17.1.18 7:17)

Deniz Yücel lehnt «schmutzige Deals» für seine Freilassung ab (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 8:37)

«Do you have a problem, oder was?» +++ Fiala Matchwinner für Nashville +++ Bremens Torjäger steigt in den Automobil-Rennsport ein +++ Tour de France startet in Brüssel +++ Favre-Team vergibt Sieg gegen Monaco +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 7:32)

«Es gibt keinen Grund, enttäuscht zu sein» Verkehrte Tenniswelt: Nach dem Sieg über Venus Williams scheitert Belinda Bencic in Melbourne an der Nummer 124. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 6:03)

Gehörlose und Blinde fürchten um Medienleistungen Was würde die Abschaffung der SRG-Gebührengelder für Gehörlose und Blinde bedeuten? Der Bund sollte weiterhin einen barrierefreien Zugang zur Information gewährleisten. Wie, ist unklar. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 8:26)

Zürcher Gegner starten letztes Manöver gegen den Lehrplan 21 Die Initianten fordern «Lehrpläne vors Volk» und mehr Demokratie, die Regierung warnt davor, die Bildung zum Spielball politischer Interessen zu machen. Bei der kantonalen Abstimmung geht es jedoch um etwas anderes. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 8:30)

Klaus Töpfer: "Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor dreißig Jahren. Die zweitbeste ist jetzt" Umweltpolitik ist kräftezehrend? Nicht für Klaus Töpfer: Er könnte das Reden anderen überlassen, stattdessen kämpft er für die Natur und sucht Endlager für Atommüll. ( ZEIT ONLINE, 17.1.18 8:16)

Al Capone, Gangster, geboren heute vor 119 Jahren Eines muss ich Napoléon lassen: Er war der grösste Gauner der Welt. Aber ein paar Tipps hätte ich ihm trotzdem geben können. Er war wie wir alle. Er wusste nicht, wann man aufhören muss. Er stieg wieder in das Spiel ein und hat sich damit selbst zum Abschuss freigegeben. (journal21, 17.1.18 8:26)

«Worauf warten wir noch?» Zu diesen Missständen zählen in erster Linie: Arbeitslosigkeit vor allem für die junge Generation; steigende Preise; wachsende Steuern, sinkende oder gleichbleibende Löhne; immer zunehmende „informelle“, das heisst „schwarze“ Arbeit, weil feste Anstellungen unauffindbar sind. Dazu kommen grosse Unterschiede im Einkommen und Lebensstandartzwischen den relativ wohlhabenden Küstengebieten und den verelendeten Städten und Dörfern des Inneren und zunehmender Abstand zwischen den Unter- und Oberschichten. Wie vor dem Sturz Ben Alis All diese Missstände hatten schon zu der früheren Massenerhebung beigetragen, die 2011 zum ||>>|| (journal21, 17.1.18 8:30)

Verkehr - Stuttgart: Regen und Wind waschen Luft rein vom Feinstaub Stuttgart (dpa/lsw) - Regen und Wind haben die Luft im Stuttgarter Talkessel von Schadstoffen reingewaschen. Wie aus Daten der Landesanstalt für Umwelt am Mittwoch hervorging, lag der Tagesmittelwert am Dienstag am besonders belasteten Neckartor lediglich bei 5 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter Luft. Am Vortag waren es im Schnitt noch 35 Mikrogramm gewesen. Erlaubt sind 50 im Tagesmittel. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 8:02)

UBS schafft im Tessin ein IT-Innovationszentrum Um Techniken wie künstliche Intelligenz und Big Data besser für das Bankgeschäft zu nutzen, eröffnet UBS im Tessin ein Forschungszentrum. (computerworld, 17.1.18 8:10)

Feminisierung - Klimawandel: Fast 100 Prozent Weibchen bei neugeborenen Meeresschildkröten Studie: Great Barrier Reef an vorderster Front des Klimawandels (derStandard.at › Wissenschaft, 17.1.18 8:00)

#Bioplastik – wirklich "bio" oder #Greenwashing? Und ist die Papiertüte eine umweltfreundlichere Alternative zur #Plastik|tüte? DUH-Abfallexperte @tho_fischer gibt Antwort auf @SPIEGELONLINE: … #Plastikmüll #Re (@Umwelthilfe, 17.1.18 7:38)

Bitcoin ist zurzeit wieder auf Talfahrt. Ein guter Zeitpunkt, unser grosses Erklärstück zum Thema zu konsultieren: …pic.twitter.com/3FkiafzUzm (@NZZStorytelling, 17.1.18 7:46)

Umweltministerin Hendricks: Klimaschutz schafft Arbeitsplätze pic.twitter.com/DiSUOulRBw (@welt, 17.1.18 7:54)

Sieben Tote bei Krawallen in Burma (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 8:07)

Wirtschaftspartei gegen die Wirtschaft Die Schweiz könnte laut der SVP auch ohne das EU-Vertragspaket zu den Bilateralen I überleben. Das ist richtig. Ob die Schweiz besser überleben könnte, ist aber eine ganz andere Frage. (Neue Zürcher Zeitung - Schweiz, 17.1.18 8:04)

Amerikanischer Whiskey hält Anleger im Rausch Mit der Whiskey Marke Jack Daniels ist der Spirituosenhersteller Brown-Forman zum Liebling der Anleger geworden. Starkes Wachstum und hohe Margen haben die Aktien hochgetrieben. Nun fragen sich die Analytiker, wie lange der Trend noch anhalten kann. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:30)

Eine Linke setzt auf Eigenverantwortung Die unkonventionelle Grüne Susanne Hochuli ist neue Patientenschützerin der Nation – und fordert Kranken und noch Gesunden einiges ab: Den Ärzten sollen sie nicht einfach blind vertrauen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 8:00)

Fiala Matchwinner für Nashville +++ Bremens Torjäger steigt in den Automobil-Rennsport ein +++ Tour de France startet in Brüssel +++ Favre-Team vergibt Sieg gegen Monaco +++ (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 6:06)

Wortklaubereien am Bond-Markt Für einmal stehen nicht Renditen, Spreads und die Inflation im Zentrum des Interesses an den Anleihemärkten. Dieses Mal wird über den Wortlaut in den EZB-Protokollen gewerweisst. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:00)

Smarte Beleuchtung für ein optimiertes Raummanagement Licht-Infrastruktur als Brücke zum Internet der Dinge (IKZ: Neueste Nachrichten, 17.1.18 7:33)

Stadtwerke forschen an Sektorkoppelung Im Projekt "Intelligente Wärme München" wollen die Stadtwerke München erforschen, welches Potenzial zur Lastverschiebung Elektrospeicherheizungen und Wärmepumpen haben und wie sehr sich die Stromnachfrage an das Angebot volatiler erneuerbarer Energien anpassen lässt. Dabei wollen die Stadtwerke auch klären, wie sich solche Maßnahmen zu neuen Geschäftsmodellen entwickeln lassen. (enbausa.de, 17.1.18 7:00)

Die grosse Zerlegung Die Schweizer Armee wird halbiert, gibt Standorte auf, und junge Männer wechseln in Scharen in den Zivildienst. (Tagesanzeiger Schweiz, 17.1.18 6:11)

Vorfreude auf Donald Trump Der amerikanische Präsident dürfte am diesjährigen WEF mit Abstand am meisten Aufmerksamkeit auf sich ziehen. WEF-Gründer Klaus Schwab äusserte sich an einer Medienkonferenz hoch erfreut über die Zusage Trumps. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 7:38)

Eine Korrektur, die das Problem kaum löst Den Mangel an günstigem Wohnraum wird Schweden auch durch die gegenwärtige Korrektur am Immobilienmarkt nicht los. Und erst noch droht der Wirtschaft eine andere Gefahr. (Neue Zürcher Zeitung - Wirtschaft, 17.1.18 7:34)

Werbung? Weg damit! Ein Gesetzesentwurf sieht vor, Reklame aus dem öffentlichen Raum in der Hauptstadt zu verbannen. Nun sammeln die Verfasser Unterschriften. (tagesspiegel.de: News, 17.1.18 7:17)

Bencic scheitert an Thailänderin Das Australian Open endete für Belinda Bencic in der zweiten Runde an Luksika Kumkhum. Die 20-jährige Ostschweizerin hat sich nichts vorzuwerfen. Die Thailänderin spielte beim 6:1, 6:3 einen nahezu perfekten Match. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:06)

Jeder glaubt, als Erster mit dem Kamel durchs Nadelöhr zu kommen Die Anleger haben die Absicht, möglichst lange an der Hausse teilzuhaben, ohne etwas zu verpassen. Es ist allerdings offen, ob im Zweifel der Absprung rechtzeitig gelingen wird. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Egal, wie hart es ist, Carolina Kostner macht weiter Nach einer langen Sperre will die Eiskunstläuferin Carolina Kostner an der EM in Moskau brillieren. Ihr Idol: Roger Federer. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Das Ziel aus den Augen verloren Die Genossenschaftsbewegung praktiziert zunehmend nicht mehr das Prinzip der Selbsthilfe, sondern sie erschliesst sich kommunale Leistungen für ihre Zwecke. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:39)

Unfälle passieren oft wegen Arroganz Im Operationssaal wie im Cockpit gilt: Kleiner Fehler, grosse Wirkung. Ein Training der Lufthansa zeigt, wie Ärzte von Piloten lernen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 5:44)

Bencic scheitert überraschend an Qualifikantin Am Montag sensationell Venus Williams geschlagen, jetzt gegen die Nummer 124 verloren: Was war los mit der Schweizerin? (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 5:31)

Steve Bannon verweigert Aussage  zur Russland-Affäre Donald Trumps ehemaliger Chefstratege muss sich Fragen zum mutmasslichen russischen Einfluss auf die Präsidentschaftswahl stellen – darunter auch denen von Sonderermittler Robert Mueller. Bei seiner Befragung am Dienstag vor dem Geheimdienstausschuss des Kongresses schwieg er jedoch. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:38)

Sturm «Evi» knickt Bäume und sorgt für Behinderung im Morgenverkehr Das Sturmtief «Evi» ist auch in der Nacht auf Mittwoch in der Schweiz aktiv gewesen und hat Schäden verursacht. An mehreren Orten bliesen die Winde Bäume um und blockierten so Strassen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:54)

Risse am Schweizer Erfolgsmodell? Der Gewerbeverband will vom Staat mehr Geld für die Berufsbildung. Das Motto «Wer zahlt, befiehlt» dürfe dabei aber nicht gelten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Potenzmittel-Hersteller schränken Wettbewerb nicht ein Die Wettbewerbskommission hatte den Herstellern der Potenzmittel Viagra, Levitra und Cialis Sanktionen von insgesamt 5,7?Millionen?Franken auferlegt. Sie hätten gegen das Kartellgesetz verstossen, lautete der Vorwurf. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Sanktionen nun aufgehoben. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Stellenvermittler registrieren ein Januarhoch Im Januar herrscht bei den Jobportalen für gewöhnlich «Hochsaison». 2018 ist der Optimismus der Stellensuchenden besonders gross. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Schwedens Immobilienmarkt dreht nach unten Nach Jahren ungebremsten Wachstums hat der Wind am schwedischen Immobilienmarkt gedreht. Eine scharfe Korrektur und die absehbare Zinswende stellen nun die Frage, wie belastbar Schwedens Privathaushalte sind. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Was Experten für 2018 erwarten 2017 verlief an den Finanzmärkten überdurchschnittlich gut und übertraf auch klar die Erwartungen. Nun herrscht vielerorts Euphorie. Zu Recht? Wo sind die Risiken? Vier Experten geben Antworten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Stau sorgt für Verspätungen beim 31er-Bus Seit dem Fahrplanwechsel kommt es in Zürich bei den Bussen der 31er-Linie zu überdurchschnittlichen Verspätungen. Die VBZ ergreifen Massnahmen, das Grundproblem bleibt jedoch bestehen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 7:00)

Künstliche Intelligenz - UBS schafft im Tessin ein IT-Innovationszentrum Die UBS schafft in Manno TI ein Kompetenzzentrum für künstliche Intelligenz, Analytik und Innovation.Die Grossbank will bis zu 80 neue Stellen für hochqualifizierte Arbeitnehmende im Technologiebereich schaffen. (cash, Newsletter, 17.1.18 7:02)

Konflikte: Yücel kündigt Buch an: "Wir sind ja nicht zum Spaß hier" Berlin (dpa) - Der seit mehr als elf Monaten in der Türkei inhaftierte "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel hat die Veröffentlichung eines Buches angekündigt. "Es erscheint am 14. Februar in der Edition Nautilus", sagte Yücel in einem schriftlich über seine Anwälte geführten Interview der Deutschen Presse-Agentur. Das Buch trage den Titel "Wir sind ja nicht zum Spaß hier". Dabei handele es sich um "eine Sammlung aus überarbeiteten alten und ganz alten, aber, wie wir meinen, immer noch lesenswerten Texten aus der "Welt", der "taz" und der "Jungle World"." (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 6:42)

Die grosse Müdigkeit Eigentlich hält unser Papablogger nichts vom Schlaflose-Nächte-Gejammer. Wenn er bloss nicht so fertig wäre ... (Tages-Anzeiger Blogs, 17.1.18 5:00)

Pharma-Aktien: So vermeiden Sie Risiken Selbst hoffnungsvolle Biotechnologie kann als Einzelanlage hoch riskant sein. (Tagesanzeiger Wirtschaft, 17.1.18 5:03)

Gewalteskalation wegen Agrarkonflikt in Chiapas Ein Konflikt um Gemeinschaftsland zwischen zwei Maya-Gemeinden in Chiapas hat zur Vertreibung von mehreren Tausend Indigenen geführt. Ein Teil von ihnen ist in den letzten Tagen zurückgekehrt, doch die Lage bleibt gespannt. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:30)

Timing of spring birdsong provides climate insights Climate change has scientists worried that birds' annual migration and reproduction will be thrown out of sync with the seasons. Because birds' songs are correlated with their breeding behavior and are easily identifiable to species, monitoring birdsong can be a good way to keep tabs on this possibility, and a new study from The Condor: Ornithological Applications takes advantage of this approach to provide new baseline data for the birds of northern California. (EurekAlert! - Breaking News, 17.1.18 6:00)

SVP lanciert Kündigungsinitiative / Nestlé verkauft US-Süsswarengeschäft / Bannon und die Russland-Affäre – der Mittwoch kompakt (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:05)

Weisser Orang-Utan darf zurück in die Freiheit Alba, das Albino-Weibchen, wurde soweit aufgepäppelt, dass sie wieder im Dschungel auf der Insel Borneo ausgesetzt werden kann. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 5:01)

Neurowissenschaften - Ein Vorhersagemodell für Kreativität Ein internationales Forscherteam mit Grazer Beteiligung identifizierte besondere Netzwerke im Gehirn. Profile dieser Netzwerke könnten künftig über individuelle Kreativitätspotenziale Auskunft geben (derStandard.at › Wissenschaft, 17.1.18 6:00)

Kommunen - Mainz: 33 Dorfläden gegen Landflucht Mainz (dpa/lrs) - 33 Dorfläden sind seit 2011 mit Hilfe der Förderung des Innenministeriums in rheinland-pfälzischen Kommunen eröffnet worden. Nach Angaben der Dorfladenberatung "M-Punkt RLP" sollen ländliche Gebiete damit lebenswerter gemacht und der Abwanderung vor allem jüngerer Menschen entgegengewirkt werden. Das Innenministerium fördert "M-Punkt RLP" mit 250 000 Euro pro Jahr. Kommunen, die einen Dorfladen wollen, können sich dort beraten lassen. Neben den Neueröffnungen wurden in den vergangenen Jahren 212 bestehende Dorfläden beraten, wie aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine CDU-Anfrage hervorgeht. F&uu ||>>|| (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 6:07)

Dünn, dünner, Victoria-Beckham-Model Erneut sorgt die britische Designerin mit ihrem Magermodel für Aufruhr. Auch sonst ist dürr wieder besorgniserregend chic. (Tages-Anzeiger Blogs, 17.1.18 4:45)

Bencic scheidet überraschend aus Für Belinda Bencic ist das Abenteuer am Australian Open in Melbourne zu Ende. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 5:03)

Neue Führung für angeschlagene Berner Börse Die Stuttgarter Börse, der neue Hauptaktionär in Bern, bringt auch einen neuen Chef mit. Luca Schenk, der bisherige CEO der Berner Börse BX, tritt ab. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:00)

Die fünf Prioritäten für Verwaltungsräte Die Rolle des Verwaltungsrats ist sehr vielschichtig. Um die wesentlichen Probleme in den Griff zu bekommen, sollte man sich in der Verwaltungsratstätigkeit auf die wichtigsten Aspekte fokussieren. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 6:00)

Kriminalität - Kriebitzsch: Buntmetalldiebe klauen 100 Meter Stromleitung Kriebitzsch (dpa/th) - Buntmetalldiebe haben im Kreis Altenburger Land eine etwa 100 Meter lange Stromleitung geklaut. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, zerschnitten sie die Stahlbügel der Tore zu der ehemaligen Grube Zechau nahe Kriebitzsch, die mittlerweile mit Wasser aufgefüllt und in ein Naturschutzgebiet umgewandelt wurde. Auf dem Gelände kappten die Täter die Stromleitung und nahmen sie mit. Den genauen Zeitpunkt des Diebstahls konnte die Polizei nicht benennen, er ereignete sich zwischen Freitag und Montag. Der Sachschaden betrage mehrere tausend Euro. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 5:36)

Die Schweiz als Marke Hierzulande wird vor allem das Ländliche betont – obwohl die meisten in und um die Städte leben. (Tages-Anzeiger Blogs, 17.1.18 4:15)

Stellungskrieg im Hochgebirge Auch wenn die Kampflinie zwischen Österreich-Ungarn und Italien im Ersten Weltkrieg nur eine Nebenfront war – deren Bedingungen waren für die meisten Soldaten mehr als ungewöhnlich. Die Front verlief teilweise auf über 3000 Metern quer durch die Dolomiten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Eine junge Architektenszene verändert Bangladesh Das Schweizerische Architekturmuseum gewährt erstmals einen Einblick in eines der ärmsten Länder der Welt und stellt eine Auswahl der Projekte vor. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Die Sammlung Hahnloser im Kunstmuseum Bern Die rund 140 Gemälde und Skulpturen, die jetzt im Kunstmuseum Bern zu sehen sind, zeigen die Qualität dieser grossen Schweizer Sammlung besser, als es je in der Winterthurer Villa Flora möglich war. Die museale Präsentation lässt die Werke wie Edelsteine leuchten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Nach Hitler kam Bob Dylan In Nürnberg werden Touristen in Bussen zum einstigen Reichsparteitagsgelände gefahren. Braucht es solche Stätten, die einem den seltsamen Kitzel gönnen, einmal dort zu stehen, wo «der Führer» gestanden hat? Die Baufälligkeit der Zeppelinbühne wirft die Frage nach dem Umgang mit dem Nazi-Erbe auf. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Präsident des Radsport-Weltverbands stellt klar: «Eine Spezialbehandlung für Froome gibt es nicht» David Lappartient ist seit Herbst Präsident des Radsport-Weltverbandes UCI. Er will ehemalige Doper verbannen, den Fall Froome bald klären und Rennvelos röntgen, um den Betrug mit Motoren zu verhindern. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Die Friesenberg-Connection Offiziell sorgen Genossenschaften im Gegensatz zu Privaten für eine gesunde «Durchmischung». Dass es sich dabei um einen dehnbaren Begriff handelt, zeigt das Beispiel der Familienheim-Genossenschaft. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Die Lüge zur Wahrheit Dominik Busch ist ein Paradebeispiel geglückter Schweizer Dramatikerförderung. Eine Begegnung mit dem Autor vor der Uraufführung seines neuen Stücks «Das Recht des Stärkeren» am Theater Basel. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Die Macht der Musik und die Verbrechen der Mächtigen Madeleine Thien hat einen aufwühlenden Roman über zwei Familien chinesischer Musiker geschrieben. Voller Empathie erzählt sie von Menschen, die überzeugt sind, dass es nicht lohnt, in Zeiten der Barbarei die eigenen Ideale zu verraten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Bernhard Schlink lässt Bismarck in die Luft fliegen Der deutsche Erfolgsautor Bernhard Schlink zeichnet in seinem neuen Roman ein grosses Panorama deutscher Gegenwartsgeschichte. Eine Nummer kleiner wäre schon gut genug gewesen, er übernimmt sich aber mit der Aufgabe. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Physik statt Chemie Im amerikanischen Trio Fly kommen drei Individualisten zusammen: Der Saxofonist Mark Turner, der Bassist Larry Grenadier und der Drummer Jeff Ballard. Im Zürcher Moods bewiesen sie ihr kammermusikalisches Raffinement. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Sie hatten ein Gespür für die richtige Kunst Die Sammlung Hahnloser zeigt im Kunstmuseum Bern ihre einzigartige Qualität – und wirft ein Licht auf Winterthur. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Die Grundbausteine der Avantgarde In Bangladesh tragen Architekten zur Verbesserung der Lebensverhältnisse bei. Eine Ausstellung in Basel stellt die junge Szene vor und räumt mit den Vorurteilen gegenüber einem der ärmsten Länder der Welt auf. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Die UBS setzt bei Big Data auf das Tessin Die Grossbank eröffnet ein weiteres Business Solution Center in Lugano. Bei der Ausrichtung unterscheidet es sich von den Hubs in Schaffhausen und Biel. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Süd- und Nordkorea setzen Gespräche über Olympia-Zusammenarbeit fort Knapp drei Wochen vor Eröffnung der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang setzen beide koreanischen Staaten ihre Gespräche über die Olympia-Teilnahme Nordkoreas fort. Bei einem Ministertreffen in Kanada droht eine Gruppe von 20 Staaten Nordkorea derweil mit neuen Sanktionen. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Beim Brexit steht die Planung auf dem Kopf Was haben die Verhandlungen Londons über den britischen EU-Austritt mit der Reparatur eines Flusskraftwerks während des kongolesischen Bürgerkriegs zu tun? (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

«Ein in die Höhe verlagertes industrielles Gemetzel» Der Bozener Historiker Oswald Überegger beschreibt, wie die Alpenfront zum Krieg der Bergsteiger stilisiert wurde. Aus seiner Sicht gab es wenig Platz für individuelles Heldentum. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Europe first! – Eine Abhängigkeitserklärung Emmanuel Macrons Versuche zu einer Vision haben frischen Wind in die erlahmte Debatte um die Zukunft der Europäischen Union gebracht. Es fehlt an Seele, Mut und Optimismus. Welche Strategie könnte Europa auf die Sprünge helfen? (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Wir sind noch längst nicht närrisch genug Die Welt sei unvernünftig und der Mensch handle irrational, heisst es allenthalben. Aber leidet die Gegenwart nicht ebenso unter der Tyrannei der Vernunft? Ein Lob auf die fröhlich unbeschwerte Torheit. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Ein Krieg in Eis und Schnee Auf den Spuren der Soldaten der Alpenfront – Südtirol, das Trentino und das Erbe des Ersten Weltkriegs (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:30)

Ex-CIA-Mitarbeiter in New York verhaftet Die US-Sicherheitsbehörden werfen einem ehemaligen CIA-Mitarbeiter vor, im Besitz von geheimen Unterlagen zu sein. Der Mann aus Hongkong wurde in New York festgenommen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 4:19)

Stolz für Indien: KISS erhält prestigeträchtigen Energy Globe World Award 2017 KIIT: Bhubaneswar, Indien (ots/PRNewswire) - Das Kalinga Institute of Social Sciences (KISS) (https://www.kiss.ac.in/), ein Schwesterkonzern des Kalinga Institute of Industrial Technology (KIIT) (http://kiit.ac.in/), gewann als einzige Organisation aus ... (Presseportal.ch, 17.1.18 4:53)

Alle Bedenken über Bord geworfen Die Grossanleger kennen kein Halten mehr: Sie investieren ungesichert in Aktien und glauben, dass die Börsenparty bis 2019 weiter geht. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 5:00)

270 Franken Busse, nachdem Schnur um Kartonbündel fehlte Weil nicht verschnürter Karton bei der Sammlung nicht mitgenommen wurde, muss eine Frau 270 CHF Busse zahlen. (SRF Konsum Umwelt und Verkehr , 17.1.18 5:00)

Papst entschuldigt sich bei Missbrauchsopfern Am Rande der Papstmesse in Chiles Hauptstadt Santiago kam es zu einem Protestzug gegen den Missbrauch in der Kirche. Zuvor traf der Papst Betroffene. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 3:24)

Trump Berater Bannon schweigt zu Russland-Affäre Der ehemalige Chefstratege von US-Präsident Donald Trump verweigerte die Fragen des Geheimdienstausschusses. (Tagesanzeiger Ausland, 17.1.18 3:00)

Ex-CIA-Mitarbeiter in den USA festgenommen Der ehemalige CIA-Mitarbeiter war unerlaubt im Besitz von geheimen Informationen über verdeckte Mitarbeiter. Er soll China laut Medienberichten dabei geholfen haben, ein Netzwerk des amerikanischen Geheimdienstes zu enttarnen. (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 4:02)

Asselborn wirbt für Anerkennung eines Palästinenserstaates Die Europäer müssten zeigen, dass auch die Palästinenser ein Recht auf ihren eigenen Staat haben, sagte Luxemburgs Aussenminister Jean Asselborn in einem Interview. Ohne eine einheitliche Linie könne die EU aber keine aktive Nahost-Politik gestalten. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 3:19)

Pöbelnder Swiss-Passagier steht vor Gericht Wegen eines betrunkenen Passagiers wurde ein Swiss-Flug von New York nach Zürich unterbrochen. Nun steht der 24-jährige US-Bürger in Neufundland vor Gericht. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 1:52)

Bannon stellt sich Geheimdienstausschuss Der ehemalige Chefstratege von US-Präsident Donald Trump beantwortete hinter verschlossenen Türen Fragen zur Russland-Affäre. (Tagesanzeiger Ausland, 17.1.18 1:40)

Energie - Düsseldorf: Gericht prüft Klagen von Netzbetreibern Düsseldorf (dpa) - Vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf geht es heute um die Konzerngewinne mit Strom- und Gasnetzen in Deutschland - und damit um mögliche Entlastungen für Verbraucher. Die Bundesnetznetzagentur hat den Stadtwerken und anderen Netzbetreibern die staatlich garantierten Renditen gekürzt - um gut zwei Milliarden Euro in den kommenden fünf Jahren. Dagegen haben rund 1100 Netzbetreiber Beschwerde eingelegt. Sie sehen wegen der Kürzungen den Ausbau der Netze gefährdet und werfen der Netzagentur fehlerhafte Berechnungen vor. Mehr Leitungen seien schließlich für die Energiewende nötig, ist ihr Argument. (Alle Artikel - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Sport, 17.1.18 2:40)

Deutsch-Türkische Konsultationen werden wieder aufgenommen Die regelmässigen Treffen zwischen den Regierungen Deutschlands und der Türkei werden laut einem Medienbericht wieder aufgenommen. Bei einem für Mittwoch geplanten Treffen wird der Kampf gegen den IS eines der Themen sein. (–- Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 2:51)

Fünf Journalisten in der Türkei zu Haftstrafen verurteilt In der Türkei sind fünf Journalisten wegen «Terrorpropaganda» zu Haftstrafen verurteilt worden. Grund sei ihre Teilnahme an einer Solidaritätskampagne für die im Oktober 2016 verbotene prokurdische Zeitung «Özgür Gündem». (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 2:35)

Italiener und Spanier retten rund 1400 Boots-Flüchtlinge Auf dem Mittelmeer sind am Dienstag rund 1400 Flüchtlinge gerettet worden. Helfer hätten zwei Tote geborgen, teilte die italienische Küstenwache mit. (Neue Zürcher Zeitung, 17.1.18 1:59)

Trump ist laut Arzt geistig fit, aber zu dick US-Präsident Trump, nach eigener Aussage ein «stabiles Genie», bekommt von seinem Leibarzt ein Superzeugnis ausgestellt. Körperlich und geistig sei alles in bester Ordnung. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 17.1.18 0:58)

Europa sagt dem Plastikmüll den Kampf an Der Vorstoß der EU-Kommission, mit einer neuen Strategie die Flut der Plastikabfälle einzudämmen, stößt bei Umweltverbänden auf Zustimmung. Ganz zufrieden sind sie aber nicht: Dem WWF gehen die Pläne nicht weit genug. (Deutsche Welle, 17.1.18 2:18)

Defying Dystopia: Shaping the Climate Future We Want (@buildresilience) (@postcarbon, 17.1.18 1:13)

Umweltdachverband : Klima- und Energiestrategie muss jetzt raus aus den Startlöchern! Energiesparen und Effizienzsteigerung als oberste Prämissen (oekonews.at, 17.1.18 20:00)

Warum selbst "löchrige" Perowskit-Filme gut funktionieren Perowskit-Solarzellen: Es muss gar nicht perfekt sein. Untersuchungen an BESSY II zeigen, warum selbst „löchrige“ Perowskit-Filme gut funktionieren. (Sonnenseite, 17.1.18 1:48)

Klimaschutz: Eindeutig Handlungsbedarf Köstinger und Hofer stellen Statusbericht zum Klimaschutz in Österreich vor - Treibhausgas-Bilanz 2016 zeigt Handlungsbedarf (oekonews.at, 17.1.18 21:00)

Noch mögen alle André Odermatt Der SP-Stadtrat kommt sogar bei Bürgerlichen gut an. Wegen seiner Kompromissbereitschaft und weil die ganz heftigen Konflikte zuletzt anderswo tobten. Doch das könnte sich bald ändern. (Tagesanzeiger Zürich, 16.1.18 23:30)

Energieversorgung in der Landwirtschaft Sonnenstrahlen sorgen für Einnahmen – zumindest bei Landwirten, die erfolgreich auf erneuerbare Energien setzen. Doch mit der jüngsten EEG-Novelle stellt die Bundesregierung Betriebe, die sich ein zweites Standbein aufbauen wollen, vor neue Herausforderungen. (Sonnenseite, 17.1.18 1:18)

An einem kritischen Punkt Warum die Haudrauf-Politik des Gewerbeverbands unangebracht ist. (Tagesanzeiger Schweiz, 16.1.18 23:30)

«Wir sind das Bollwerk gegen eine Grosse Koalition» Juso-Chef Kevin Kühnert kämpft so furios gegen eine neuerliche Regierungsbeteiligung der SPD wie sonst keiner. Dafür nimmt er auch den Sturz des Parteichefs in Kauf. (Tagesanzeiger Ausland, 16.1.18 23:30)

Keine Hoffnung mehr Netanyahu, Abbas und Trump beerdigen den Osloer Friedensprozess. (Tagesanzeiger Ausland, 16.1.18 23:30)

Skalpell und Steuerknüppel Kleine Fehler haben im Operationssaal wie auch im Cockpit eine grosse Wirkung. Unfälle passieren oft wegen Missverständnissen. Ein Training der Lufthansa zeigt, wie Ärzte von Piloten lernen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

Das olympischste Dorf der Schweiz Engelberg hat zwar nur 4200 Einwohner. Aber eine aktuelle Olympiasiegerin. Und gleich fünf einheimische Sportler, die ihr in Südkorea nacheifern wollen. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

Trump in Davos löst Unbehagen aus Die WEF-Organisatoren halten Distanz zu Donald Trump. Trotzdem wird der US-Präsident am WEF die Schlussrede halten. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

«Gefangen sind die, die sich neuen Erkenntnissen verweigern» André Odermatt wehrt sich gegen den Vorwurf, er sei zögerlich und habe wichtige Fragen zur Verdichtung zu lange aufgeschoben. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

Raus aus dem Stubenarrest Als Bloggerin wurde Ronja von Rönne mit einer Wutrede gegen den Feminismus bekannt. In Zürich erzählte die Berliner Autorin von zwei Arten der Langeweile: Der furchtbaren und der fruchtbaren. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

Aus der Zeit gefallen – und entdeckt Der 87-jährige Willi Facen gehört zu jenen Künstlern, die derzeit zu später Bekanntheit kommen. Ein Besuch in seinem Zürcher Atelier, in dem der Maler seit 50 Jahren arbeitet. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

Leere Worte für Gorbatschow Es gibt keine schriftliche Vereinbarung, kein öffentliches Versprechen. Doch Dokumente belegen, dass der Westen die Sowjetunion glauben liess, die Nato werde nicht nach Osten erweitert. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

Lega-Politiker fürchtet um die «weisse Rasse» Attilio Fontana bekundete seine ethnischen Befürchtungen am Radio. Jetzt kennt ihn ganz Italien. (Newsticker von Tages-Anzeiger, 16.1.18 23:30)

VW Sachsen nutzt vermehrt Naturstrom aus Wasserkraft Die Marke Volkswagen erhöht den Einsatz von erneuerbarer Energie in der Fertigung, um ihren ökologischen Fußabdruck weiter zu verkleinern. Die drei Produktionsstandorte der Volkswagen Sachsen GmbH werden seit diesem Jahr von der Volkswagen Kraftwerk GmbH mit Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung beliefert. (UmweltDialog, 17.1.18 0:00)

Baubranche goes digital: „Grüne“ Gebäude mit BIM und EPDs Kelle, Meißel, Wasserwaage: Wenn es um die Digitalisierung geht, denken wohl die wenigsten Menschen als erstes an die Bauwirtschaft. Doch genau die könnte von Bits und Bytes mächtig profitieren. Das Zauberwort lautet BIM und beschreibt ein Verfahren, mit dem sich Gebäude mit allen Beteiligten digital planen, bauen, betreiben lassen. Das verspricht neben Kostensenkungen auch mehr Nachhaltigkeit – perspektivisch zumindest. (UmweltDialog, 17.1.18 0:00)

Neuer Regler verteilt Strom einfach und effizienter im Netz Bis zum Jahr 2050 soll die Stromversorgung in Deutschland zu 80 Prozent aus erneuerbaren Energien stammen – das sieht der Plan der Bundesregierung vor. Ein beträchtlicher Teil davon wird in Niederspannungsnetze eingespeist, um Haushalte mit Energie zu versorgen. Allerdings könnte es in naher Zukunft durch die Zunahme von Elektroautos zu einer Überlastung dieser Netze kommen. (Sonnenseite, 17.1.18 0:18)

16.01.2018

Fleischatlas 2018: Umbau der Nutztierhaltung erforderlich Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Le Monde Diplomatique haben heute in Berlin den "Fleischatlas 2018 - Rezepte für eine bessere Tierhaltung" veröffentlicht. Der nunmehr vierte Fleischatlas enthält zahlreiche Daten, Fakten und Grafiken zu den drängendsten Problemen der industriellen Fleischproduktion und konkrete Lösungsansätze für eine bessere Tierhaltung. (UmweltDialog, 17.1.18 0:00)

Klimaschutz kommunal umsetzen — Wie Klimahandeln in Städten und Gemeinden gelingen kann Welchen Beitrag zum Klimaschutz können Städte und Gemeinden leisten? Welche kommunalen Institutionen, Akteure und Verfahren spielen eine Rolle? Welche Handlungsfelder und Ansätze tun sich auf? Mit diesen Fragen befasst sich der Sammelband des Ecornets. 14 Beiträge beschreiben und analysieren darin, wie auf kommunaler Ebene die Umsetzung des Pariser UN-Klimaabkommens weiter vorangebracht werden (LinkFeed umweltnetz, 16.1.18 23:31)

Volksherrschaft Demokratie – Kopf in den Sand oder Sand im Kopf? Journal21.ch will die Jungen vermehrt zu Wort kommen lassen. In der neuen Rubrik „Jugend schreibt“ nehmen Schülerinnen und Schüler des Zürcher Realgymnasiums Rämibühl regelmässig Stellung zu aktuellen Themen. Andri Gigerl wurde im Jahre 2000 geboren und besucht die 5. Klasse des Realgymnasiums Rämibühl. In seiner Freizeit interessiert er sich für Geschichten in jeder Form und für Politik. Mit seinen Kurzfilmen war er schon mehrmals am ZFF72-Wettbewerb des Zürich Filmfestivals vertreten. Seine Kurzgeschichten wurden an der Erzählnacht des Realgymnasiums mehrfach ausgezeichnet.        ||>>|| (journal21, 17.1.18 9:33)

FAIRgabe als Chance für ein faires Berlin Rund 5 Milliarden Euro gibt die Stadt Berlin jedes Jahr für Waren, Bau- und Dienstleistungen aus. Dabei werden nur selten Kriterien der Nachhaltigkeit berücksichtigt. Weiterlesen (Germanwatch e.V., 15.2.18 11:00)

Finanzsystemrisiken und die Finanzierung im Transformationsprozess Die Risikoberichte des Financial Stability Board (FSB) und des European Systemic Risk Board (ESRB) haben 2015 Risiken für das Finanzsystem thematisiert, die durch dieFolgen des Klimawandel, durch R Weiterlesen (Germanwatch e.V., 5.2.18 13:30)

Agora zieht gemischte Energiewendebilanz Der Berliner Think Tank Agora Energiewende legt eine Auswertung des Stromjahres 2017 vor. Windkraft legte demnach massiv zu und schlug Steinkohle sowie Atomenergie. Die Treibhausgasemissionen bleiben aber auf konstant hohem Niveau. Das liegt auch an mangelnden Fotschritten im Gebäudesektor. (enbausa.de, 7.1.20 7:00)

RSAConference 2018 in San Francisco Der Beitrag RSAConference 2018 in San Francisco erschien zuerst auf isac.digital. (isac.digital, 16.4.18 0:01)

Agora zieht gemischte Energiewendebilanz Der Berliner Think Tank Agora Energiewende legt eine Auswertung des Stromjahres 2017 vor. Windkraft legte demnach massiv zu und schlug Steinkohle sowie Atomenergie. Die Treibhausgasemissionen bleiben aber auf konstant hohem Niveau. Das liegt auch an mangelnden Fotschritten im Gebäudesektor. (enbausa.de, 7.1.20 7:00)

622 aufgelistete Artikel/Links, bis 36 Stunden zurück.

Bot unterwegs von 18.1.2018 11:26:01 bis 18.1.2018 11:26:49